Futuristischer Heimrainer

Bowflex Max Trainer M5: Hightech für zuhause

Immer mehr Menschen verbringen ihren Arbeitsalltag vor dem Computer und bewegen sich zu wenig. Die Folgen sind Kreislauf- und Herzbeschwerden. Ein Crosstrainer verspricht schnelle Abhilfe. Bowflex zeigt mit dem Max Trainer M5 eine moderne Interpretation.

Datum:
Bowflex Max Trainer M5

Kompakt, effektiv und modern. Das verspricht Hersteller Bowflex für den Max Trainer M5.

Einschätzung
der Redaktion

Fazit: Das müssen Sie wissen

Der Bowflex Max Trainer M5 macht was her und hebt sich von anderen Heimtrainern ab. Er vereint zahlreiche Trainings-Programme in einem schicken Äußeren und bleibt dabei noch kompakter als viele Konkurrenten. Abgerundet wird das Paket mit stylischen Anzeigen und zeitgemäßer App-Anbindung. Klar, dass es so viel Hightech nicht zum Schnäppchenpreis gibt.

Pro

  • Viele Programme
  • Vergleichsweise kompakte Maße
  • App-Anbindung
  • Stylisches Design

Kontra

  • Nicht gerade günstig

Heim- und Crosstrainer

Für viele Menschen ist Sport heute ein essentieller Teil des Tagesablaufs. Während die einen ihr Programm im Fitnessstudio absolvieren und andere nach der Arbeit joggen, kann die Ausdauer auch in den eigenen vier Wänden auf Vordermann gebracht werden. Heimtrainer sind die ideale Lösung, wenn du während des Trainings deine Ruhe haben oder die eigenen vier Wände nicht verlassen möchtest. Das Problem: Die meisten Crosstrainer sind sperrig, hässlich und bieten nicht genügend Trainingsmethoden. Bowflex knüpft mit dem Max Trainer M5 genau dort an.

Kompakt oder nur klein?

Bowflex wirbt damit, dass der Max Trainer M5 extrem kompakt gebaut ist. Und tatsächlich, mit seinen Maßen von 117 x 64 x 160 cm ist der M5 wesentlich platzsparender, als viele seiner Kollegen. Mit diesen Maßen dürfte auch in der kleinsten Wohnung noch ein Fleckchen vorhanden sein, um ihn aufzubauen. Auch das Gewicht von 65 Kilogramm ist vergleichsweise gering. Das dürfte vor allem beim Staubwischen und Putzen von Vorteil sein, schließlich soll ja nicht das Wegräumen die Trainingsleistung sein. Trotz der geringen Größe verspricht Bowflex eine maximale Beanspruchung fast aller Muskelpartien und mehr als den doppelten Kalorienverbrauch anderer Geräte.
Das maximal zulässige Gewicht für den M5 liegt mit 135 Kilogramm im Mittelfeld. Einerseits gibt es Heimtrainer die wesentlich mehr Gewicht tragen, andererseits sind diese aber auch um einiges größer und schwerer. Kleinere Geräte hingegen halten meist weniger Gewicht aus. Die Handgriffe des M5 sollen mit ihrer ergonomischen Form zwar besonders angenehm sein, sind allerdings nicht höhenverstellbar. Ab einer gewissen Körpergröße dürfte eine vernünftige Haltung also schwer fallen.

Technik, die ihren Preis hat

Während die Größe den Max Trainer M5 noch nicht von der breiten Masse der Heimtrainer abhebt, kann er im Bereich Technik voll punkten. Ganze 16 einstellbare Schwierigkeitsgrade bietet der M5 an. Und liegt damit weit über dem Durchschnitt. Zudem kommen neun spezielle Workouts wie etwa das Steady State oder der Smart Max Intervall. Für Einsteiger bietet der Heimtrainer von Bowflex einen Fitnesstest an, der sich auch dazu eignet, deinen Fortschritt zu kontrollieren. Als Sahnehäubchen bietet der Hersteller eine spezielle 14-Minuten-Intervall-Methode, die maximale Beanspruchung der Muskeln in nicht einmal einer Viertelstunde verspricht. Bei so einem modernen Trainingsgerät darf natürlich die Tablet-Halterung nicht fehlen und die kostenlose App zeigt deinen Fortschritt auch dem Smartphone an.
Bowflex Max Trainer M5

Das Display erinnert an ein futuristisches Cockpit.

Die Anzeige des M5 mutet sehr futuristisch an. Das blau hinterleuchtete Display erinnert eher an ein Motorrad, als an einen Heimtrainer. Das macht schon einiges her. Auch angenehm: Ein Brust- und Handgelenksgurt für eine Messung der Herzfrequenz muss nicht separat bestellt werden, sondern liegt bei. Solch eine Technik hat natürlich ihren Preis. Schlappe 2.199 Euro kostet das Hightech-Gerät und liegt damit weit über dem Preis eines durchschnittlichen Heimtrainers. Für den schmalen Geldbeutel ist der Max Trainer M5 also nichts. Dafür bekommt man allerdings auch die neuste Technik geboten. Solltest du auf den Geschmack gekommen sein, kann du dich auf der offiziellen Seite von Bowflex weiter informieren. In einem speziellen Video kannst du den M5 auch in Aktion sehen. Wenn du es stattdessen lieber etwas preiswerter hast, gibt es erschwingliche Heimtrainer bei Amazon.

Heim- und Crosstrainer

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.