Tageslichtlampe

Eine zu geringe Zufuhr an natürlichem Licht wirkt sich negativ auf unseren Körper aus, was besonders im Winter zu körperlichen und seelischen Beinträchtigungen führt. Dem kann nun mit einer Tageslichtlampe Abhilfe geschaffen werden: Das erzeugte Licht ähnelt natürlichem Licht in spektraler Zusammensetzung und Lichtstärke und eignet sich somit bestens für den Einsatz in der Lichttherapie. Tageslichtlampen kurbeln die Serotoninproduktion an. Das hebt die Stimmung und hält gleichzeitig negative Gefühle wie Müdigkeit, Antriebslosigkeit oder Niedergeschlagenheit in Schach. Ganz nebenbei hat die Lampe auch einen positiven Einfluss auf Hautkrankheiten und eignet sich so beispielsweise für die Behandlung von Akne oder Neurodermitis.

Tageslichtleuchten erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Deswegen gibt es sie mittlerweile auch in unzähligen Ausführungen von der Stehlampe bis zur Deckenleuchte oder Lichtdusche. eVivam möchte nun ein bisschen Licht ins Dunkel bringen und dir dabei helfen, das bestmögliche Modell für deine Zwecke zu finden. Informier dich mit hilfreichen Artikeln und Tests oder klick dich durch unsere Bildergalerien.

Mehr