Ein Jahr, ein Ziel, ein Wearable

Trotz Weihnachten auf Kurs: So geht’s den Teilnehmern

Ein Jahr, ein Ziel, eine Challenge: Nach mehreren Monaten Blut, Schweiß und Tränen in der Fitness-Herausforderung von Beatyesterday.org und eVivam.de wird es Zeit für die nächsten Zwischenberichte der fleißigen Teilnehmer!

Datum:
Fitness-Challenge

Von Sportfreak über Gelegenheitssportler bis zum Couch-Potato ist alles dabei! eVivam.de präsentiert die fleißigen Teilnehmer und ihre Fortschritte bei der Fitness-Challenge.

Wie die Zeit vergeht! Weihnachten ist vorrüber und alle Adventskalender sind leergenascht! Ob sich unsere 15 Fitness-Challenge-Teilnehmer im großen Wettbewerb vom Lifestylemagazin Beatyesterday.org und eVivam.de bei all den Leckereien auch unter Kontrolle hatten? Schließlich könnte sie jedes Pfund zu viel, jeder träge Tag von ihren sportlichen Zielen abbringen. Und die sind äußerst ambitioniert: Ultraläufe, Bikini-Meisterschaften oder Abnehmen sind nur einige der Fitness-Vorhaben – Alle Ziele im Detail erfahrt ihr hier! Wir bringen euch jetzt auf den neusten Stand, hier erfahrt ihr, bei welchem Teilnehmer es gut lief und bei welchen der Schlendrian eingesetzt hat.

Galerie: Fitness-Challenge – Training trotz Weihnachten?

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass unsere Teilnehmer richtig Kette geben, und wissen, wie man mit vorweihnachtlichen, kulinarischen Reizen umgeht: „Auf dem Weihnachtsmarkt war ich nicht sehr häufig, sodass dort keine Gefahr des Naschens bestand“, sagt Janne Jansen. Und selbst wenn, sehen es unsere Teilnehmer locker, so wie Arthur Preis: „Ich hab recht oft gesündigt in der Weihnachtszeit, aber solange ich genug Sport treibe, kann ich auch etwas mehr essen und trinken“. Trainiert wird eh fleißig, sogar in der kalten Winterzeit: „Seit Mitte November sind die Wochenenden entweder verregnet oder verschneit, daher bin ich eine längere Tour (etwa 45 Kilometer und über 1000 Höhenmeter) im Schnee gelaufen“, sagt Anke Drescher motiviert. Und genau deswegen gibt’s nicht nur bei Anke, sondern auch bei den anderen Teilnehmern einige Erfolge zu feiern, etwa bei Sandra Trowartz: „Ich passe wieder in meiner alte Hosengröße“, sagt unsere Teilnehmerin glücklich. Und wir freuen uns mit! Wie unsere Fitness-Challenger Ihre Trainigszeit verbrigen, welche Erfolge, Probleme und Pläne sie haben, erfahrt ihr in dieser Galerie.

Galerie: Fitness-Challenge – Die vergangenen Zwischenberichte

Mit Fitness-Produkten unterwegs

Im Challenge-Zeitraum berichtet die Redaktion regelmäßig über die Erfahrungen der Teilnehmer, die ihre Erlebnisse mit einer Garmin-Virb-Actioncam im Wert von 430 Euro festhalten. Zusätzlich gibt es im Sportalltag Hilfe in Form von diversen Garmin-Produkten (mehr Details in der Fotostrecke):
  • Vivoactive HR (Wert: 270 Euro): Eine Sport-GPS-Smartwatch mit hochauflösendem Touchscreen.
  • Fenix 5/5S (Wert: 600 Euro): Die GPS-Multisport-Smartwatch für Training, Abenteuer und Alltag.
  • Vivosmart 3 (Wert: 150 Euro): Der schlanke Fitness-Tracker mit Herzfrequenzmessung am Handgelenk und weiteren Fitness-Features.

    Galerie: Diese Produkte sind Teil der Fitness-Challenge