Einsteigermodell

Die Pulsuhr Sigma PC 25.10 im Test

Die Sigma PC 25.10 kann zwar nicht mit den Topmodellen mithalten. In ihrer Preisklasse bietet die Pulsuhr aber viel. eVivam hat sie getestet.

Datum:
Pulsuhr Sigma 25.10

Die Pulsuhr Sigma 24.10 gehört zu den schlichten Modellen auf dem Markt.

Die Sigma PC 25.10 kommt ohne viel Schnickschnack aus. Während andere Pulsuhren mit immer mehr Features protzen, beschränkt sich dieses Modell auf die Grundfunktionen. Das hat Vor- und Nachteile.

Sigma PC 25.10: Pulsuhr ohne GPS

Für viele Fitness-Freaks mag das ungewöhnlich erscheinen: eine Pulsuhr am Handgelenk zu tragen, die wirklich nur das macht, was der Name verrät – nämlich den Puls messen. Nach Angaben des Herstellers macht die Sigma PC 25.10 das aber sogar EKG-genau. Nach Puls zu trainieren, macht allerdings nur Sinn, wenn du auch deinen Maximalpuls kennst. Ein Training auf Geschwindigkeit ist mit der Pulsuhr nicht möglich, da sie kein GPS hat.

Einfache Bedienung

Die einfache Bedienung der Pulsuhr überzeugt auf den ersten Blick. Wo bei anderen Pulsuhren die Lektüre des Handbuchs nötig ist, läufst du mit der Sigma PC 25.10 einfach los. Zwei Trainingszonen bietet die Uhr zur Auswahl: „Fat Burning“ und „Fitness“. Eine dritte Zone kannst du manuell einstellen.
Für das Training in den Abendstunden hat die Pulsuhr ein beleuchtetes Display. Der Brustgurt lässt allerdings Tragekomfort vermissen. Der Sensor wirkt etwas überdimensioniert.

Batterien in der Pulsuhr

Die Sigma PC 25.10 ist noch eine jener Pulsuhren, die Batterien benötigen. Anschlüsse für ein USB-Kabel oder ein Ladegerät gibt es daher nicht. So fehlen auch Funktionen, die viele Läufer heutzutage schätzen – etwa das Teilen der eigenen Trainingsergebnisse. Die Uhr speichert lediglich die Daten, das war's.

Fazit: Pulsuhr ohne viele Extras

Was die Sigma PC 25.10 zu bieten hat, mag zunächst eher dürftig erscheinen. Ist das ein Manko? Nein, denn die Pulsuhr bietet alle Funktionen, die eine Pulsuhr eben braucht. Sportler, die GPS und Internet-Features haben wollen, sind mit dem Modell weniger gut beraten. Wer aber ohne solche Funktionen auskommt, der sollte bei der PC 25.10 zugreifen. Das Preis-Leistungs-Verhältnis dieser schlichten Sportuhr ist wirklich top (rund 41 Euro bei Amazon, Stand 3.6.2015). Das macht sie vor allem für Ausdauersport-Einsteiger empfehlenswert.


Pulsuhr Sigma 25.10 – jetzt bei Amazon bestellen
David Huth

von

Ob Gadgets, Apps oder Trends – alles was neu ist, probiere ich aus. An meiner Neugier lasse ich hier bei eVivam andere teilhaben.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.