Pulsuhr

Zu einem gesunden Lebensstil gehört neben einer guten und richtigen Ernährung viel Sport. Um sich selbst dabei überwachen zu können werden oft Pulsuhren verwendet, die dem Anwender zahlreiche Daten zur Verfügung stellen können. Im Prinzip kann man sich grob zwischen zwei Varianten entscheiden. Den Pulsuhren mit Brustgurt und Denen ohne. Der Brustgurt liefert oft genauere Messungen, man sollte nur darauf achten, dass man ihn in der richtigen Größe kauft um ungewolltes scheuern auf der Haut oder verrutschen zu vermeiden. Ungedehnt sind die meisten Gurte um die 65cm lang, können allerdings auf eine Größe von 110 bis 130cm geweitet werden. Vor der Anschaffung eines solchen Gurtes sollte man deswegen seine eigenen Maße kennen. Bei Pulsuhren ohne Bauchgurt werden alle relevanten Informationen über das Handgelenk aufgenommen und verarbeitet. Allerdings sind sie etwas ungenauer, da Diese recht eng getragen werden müssen um optimale Messergebnisse zu erzielen. Je lockerer das Armband getragen wird desto schwieriger wird es demnach für den Tracker alle Informationen aufzunehmen.


Pulsuhren bleiben trotzdem der ideale Outdoorpartner, da sie neben dem Fitnesstracker viele weitere Funktionen bieten. Zudem sind Solche Uhren wasserdicht und besitzen eine recht lange Akkulaufzeit von durchschnittlich 50 Stunden, mit eingeschaltetem GPS, und 4 Wochen, ohne GPS. Das Eigenständige System ist auch nicht auf eine App angewiesen sondern misst alles autark und stellt die Werte jederzeit dem Nutzer zur Verfügung. Preislich gibt es bei Pulsuhren eine merkliche Spanne, von um die 30 Euro bis über 400 Euro. Für den Einstieg kann man sich überlegen ein einfaches Modell zuzulegen, für gute Messwerte sollte man sich allerdings zumindest an der Mittelklasse orientieren. Die Zielgruppe von Pulsuhren kann nicht auf eine bestimmte Gruppe runtergebrochen werden, denn es kommt auf die eigene Motivation an. Ob eingefleischter Sportler, Wiedereinsteiger oder Neuling, für jeden gibt es mittlerweile das passende Zeiteisen. Nutzen Sie eVivam um sich weiter über Pulsuhren zu informieren und bei aktuellen Trends auf dem Laufendem zu bleiben.

Mehr