Smartes Multitalent

Das Gadget AllBe1: Funktionswunder aus Israel

Den Name AllBe1 nehmen die Entwickler aus Israel wörtlich. Das smarte Gadget kann fast alles. Die kleine Kapsel ortet Kinder, zählt Kalorien, warnt vor Einbrechern oder misst die Temperatur.

Datum:
AllBe1 Gadget

AllBe1 ist nicht nur ein Fitnesstracker. Das Gadget ortet Kinder, warnt vor Einbrechern und findet Haustiere.

AllBe1 ist klein und sieht aus wie ein Ei. Das smarte Gadget erinnert an ein Tamagotchi, das in den 1990er Jahren weltweit populär war. Der erste Blick täuscht aber. Was in AllBe1 alles an Funktionen steckt, das leisten heute zurzeit nur mehrere Geräte. Das Gadget ist ein echtes Funktionswunder und Multitalent.

AllBe1 besitzt verschiedene Sensoren

Das Gadget hat ein Entwicklerteam aus Israel erfunden. Auf der Innenseite von AllBe1 haben sie eine ganze Reihe von Sensoren angebracht. Sie machen den großen Funktionsumfang möglich. So liefern sie die unterschiedlichsten Daten: Licht, UV-Strahlung, Infrarot, Temperatur und Bewegung sind einige.

Vorbestellung möglich

AllBe1 lässt sich als Fitness-Tracker einsetzen, indem er Schritte und Kalorien zählt. Beim Sonnenbad warnt das Gadget vor zu viel UV-Strahlung. Die Sensoren für Bewegung erkennen, wenn jemand zu Hause einbricht. Und bei Gefahr drückt der Nutzer einfach den Notfall-Knopf. AllBe1 kostet zwischen 39 US Dollar (35 Euro) und 79 US Dollar (72 Euro). Bislang sind aber nur Vorbestellungen möglich, da noch die Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo läuft. Das Finanzierungsziel hat AllBe1 aber bereits erreicht.
David Huth

von

Ob Gadgets, Apps oder Trends – alles was neu ist, probiere ich aus. An meiner Neugier lasse ich hier bei eVivam andere teilhaben.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.