Fitness-Armbänder günstig

Fitness-Armbänder: 20 Tracker für unter 100 Euro

Wer auf der Suche nach günstigen Fitness-Armbändern ist, wird hier fündig: eVivam stellt 20 Fitness-Tracker unter 100 Euro vor.

Datum:
Fitness-Armband günstig

Fitness-Armbänder: günstige Modelle unter 100 Euro.

Dem Winterspeck keine Chance! Fitness-Armbänder überwachen den gesunden Schlaf und zählen Ihre Schritte. Manche haben sogar einen Pulsmesser an Bord und einige Apps erfassen auch Ihre Mahlzeiten. Eines haben aber alle Bänder gemeinsam: Sie motivieren zu mehr Bewegung, ob spazierengehen oder Sport. eVivam stellt 20 beliebte Modelle vor und verrät, worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Fitness-Armband: Günstig und gut

Fitness-Armbänder gibt es schon ab rund 20 Euro, wie zum Beispiel das Mi Band von Xiaomi. Es ist mit den wichtigsten Funktionen ausgestattet, erfasst also Schlaf und Bewegung. Das Sony Smartband 2 verfügt über einen Pulsmesser, eignet sich also auch zum Sport. Das Garmin Vivofit punktet mit einer immensen Akkulaufzeit von rund einem Jahr. Einige Modelle zeigen sogar Benachrichtigungen vom Smartphone an und nähern sich funktional so der Smartwatch. In der großen Übersicht von eVivam ist für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack etwas dabei.

Galerie: Die 20 beliebtesten Fitness-Armbänder ab 20 Euro

Fitness-Armband: So finden Sie das richtige

Am wichtigsten ist die Synchronisierung mit dem Smartphone, denn nur die passenden Apps bereiten Ihre Bewegungs- und Schlafdaten verständlich auf. Der Tracker muss also mit Ihrem Gerät kompatibel sein. Obacht: Sony- und Samsung-Tracker sind häufig nicht mit iPhones oder anderen Android-Smartphones kompatibel! Außer Schlaf- und Aktivitätsdaten zu erfassen, können manche Tracker auch als Smartwatch fungieren – wenn Ihnen das wichtig ist, sollte es also ein Modell mit Display sein. Wer kein Display, aber Wasserdichtigkeit schätzt, wird ebenfalls häufig fündig. Für erfahrene Freizeit-Sportler ist ein Fitness-Armband jedoch nichts: Wer beim Training Sportarten wie Schwimmen, Laufen und Radfahren erfassen will, sollte lieber zu einer Lauf- oder Multisport-Uhr greifen. Die folgende Fotostrecke liefert eine Aufstellung der beliebtesten Modelle.

Galerie: Die beliebtesten Sportuhren mit GPS

Max Wiesmüller

von

COMPUTER BILD-Redakteur. Verantwortlich für die Bereiche Connected Car und eHome.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.