Kostenloser Kariesschutz mit Fluoridgelée

Elmex Gelée kostenlos mit Kassenrezept für Kinder und Jugendliche

Zahnvorsorge ist teuer. Was viele jedoch nicht wissen: Kinder haben Anspruch auf Prophylaxe, etwa mit Elmex Gelée – und Kassenrezept.

Datum:
Elmex Gelee kostenlos für Kinder

Vielleicht nicht lecker, aber es schützt vor Karies: Fluridgelée wie Elmex Gelée bekommen Kinder auf Rezept kostenlos.

Karies ist vor allem bei Kindern und Jugendlichen ein großes Problem. Daher übernehmen gesetzliche Krankenkassen Prophylaxemaßnahmen wie z.B. die Fluoridisierung der Zähne. Das ist bekannt und auch der Zahnarzt macht gerne Werbung dafür. Weniger bekannt ist, dass Kinder zwischen 6 und 18 Jahren zur Kariesvorbeugung auch Elmex Gelée kostenlos bekommen. Selbst Zahnärzte sind hier oft nicht gut informiert ...

Elmex Gelée als verschreibungspflichtiges Rezept

Aufgrund der hohen Fluoridkonzentration von 1,25 % gelten Gele grundsätzlich als Arzneimittel. Zahnpasta enthält im Gegensatz dazu maximal 0,15 %. Ein Rezept für das Flurodgel Elmex Gelée gibt es dennoch nur unter bestimmten Voraussetzung. Denn: Die Tube mit 25 Gramm ist zwar apothekenpflichtig, aber nicht verschreibungspflichtig. Damit wird sie ab 12 Jahren nicht mehr von der Krankenkasse bezahlt und kostet um die 8 Euro. Die 38-Gramm-Tube hingegen ist grundsätzlich verschreibungspflichtig. Die Kosten werden bis zum 18. Lebensjahr von der Krankenkasse übernommen. Ein Irrwitz im Gesundheitsdschungel. Einmal im Halbjahr haben Kinder und Jugendliche Anspruch auf Individualprophylaxe. Dazu zählt auch die Fluoridisierung. Dann kann der Zahnarzt ein Rezept für Elmex Gelée ausstellen. Erwachsene erhalten nur in Ausnahmefällen ein Rezept für Elmex Gelée.

Wozu dient ein Fluroridgel?

Der Bundesausschuss Zahnärzte und Krankekassen empfiehlt Fluoridgelée als zahnmedizinische Prophylaxe. Fluorid legt sich auf die Zahnoberfläche und bietet so eine zusätzliche Schutzschicht vor Säureangriffen. Zudem wird die Neueinlagerung von Mineralien im Zahnschmelz beschleunigt. Fluoridgelée sollte wöchentlich angewendet werden. Geputzt wird wie bei regulärer Zahnpasta.

Galerie: Mit diesen Tipps strahlen deine Zähne

Zahnpasta: Elmex Intensivreinigung

Anja Schmidt

von

Redakteurin Connected World. Die 156 Apps auf meinem Smartphone nutze ich wirklich. Meine Schwäche: Gadgets und smarte Technik.

Sonderangebote