So misst du deinen Blutdruck selbst

Blutdruck messen – Hilfreiche Tipps

Mit einem elektronischen Gerät ist die Selbstmessung denkbar einfach. Um aussagekräftige Werte zu erhalten, gibt es einiges zu beachten. Der Ratgeber versorgt dich mit einer leicht verständlichen Anleitung, wie sich der Blutdruck messen lässt.

Datum:
Blutdruck messen

Blutdruck messen leicht gemacht.

Beim Besuch des Arztes gehört die Blutdruckmessung zur Routineuntersuchung. Anhand des Blutdruckes lassen sich wichtige Rückschlüsse auf das Herz-Kreislauf-System des Patienten ziehen. Mitunter ist es erforderlich, dass du deinen Blutdruck regelmäßig selbst zu Hause misst.

Blutdruck selbst zu Hause messen - geeignete Geräte

Im Handel sind zahlreiche Blutdruckmessgeräte erhältlich, mit denen Patienten ihren Blutdruck bequem selbst bestimmen können. Lasse dich von deinem behandelnden Arzt oder in der Apotheke zu den verschiedenen Geräten beraten. Verwende eine Manschette, die für den Umfang deines Oberarms passend ist. Einige Geräte messen den Blutdruck am Handgelenk, auch hier ist auf die richtige Größe zu achten. Bei dauerhaften Blutdruckproblemen empfiehlt sich der Kauf eines elektronischen Geräts, mit dem du jederzeit deinen Blutdruck messen kannst. Selbst Discounter wie Lidl verkaufen Blutdruckmessgeräte. Einige Apotheken leihen die Blutdruckmessgeräte auch aus, falls du es nur für einen kurzen Zeitraum benötigst. Für die dauerhafte Überwachung der Herzaktivität gibt es heute schon neuartige Methoden. Der innovative Herzmonitor für das Smartphone begleitet Patienten durch den Alltag und warnt bei auffälligen Werten.

Eine Anleitung für die einfache Selbstmessung

Wie das elektronische Blutdruckmessgerät funktioniert, lässt du dir am besten in der Arztpraxis genau erklären. Beim Messen zu Hause ist darauf zu achten, dass du stets dieselbe Körperposition einnimmst. So sind die Ergebnisse besser vergleichbar. Wichtig ist außerdem, dass der Messpunkt ungefähr auf Herzhöhe ist. Benutze eine Unterlage, wenn du den Blutdruck mit einer Manschette fürs Handgelenk misst. Setze dich bequem auf einen Stuhl, den Rücken angelehnt und die Beine nicht überkreuzt. Bevor du mit der Messung beginnst, warte einige Minuten und entspanne dich. Ob die Messung am rechten oder am linken Arm besser ist, kannst du selbst herausfinden. Dazu misst du mehrmals beide Arme und vergleichst die Messwerte. Wähle für zukünftige Messungen den Arm aus, an dem der Blutdruck höher ausfällt. Wenn du deinen Blutdruck messen musst, beginnst du bereits am Morgen. Dieser Wert ist für den Arzt besonders aufschlussreich, da hoher Blutdruck nach dem Aufstehen unbedingt näher zu untersuchen ist. Falls du blutdrucksenkende Medikamente einnimmst, ist die Messung vor der Einnahme vorzunehmen. Der Blutdruck schwankt im Laufe des Tages. Daher empfiehlt es sich, mehrere Messungen zu verschiedenen Zeitpunkten durchzuführen.

Diese Werte liegen im Normalbereich

Du möchtest deinen Blutdruck messen und fragst dich, ab welchen Werten ein Grund zur Sorge besteht? Ab einem erhöhten Blutdruck von 140/90 mmHg spricht der Arzt von Hypertonie. Hat der Patient ein erhöhtes Risiko für Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, ist bereits bei Werten über 135/85 mmHg Vorsicht geboten. Ein zu niedriger Blutdruck liegt vor, wenn die Ergebnisse der Blutdruckmessung unter 110/60 mmHg bei Männern und 100/60 mmHg bei Frauen ausfallen. Die Blutdruckwerte hängen von verschiedenen Faktoren ab. Nervosität, deine Erwartungshaltung und Stress können die Messergebnisse beeinflussen. Daher ist es empfehlenswert, bei Werten außerhalb des Normalbereichs erneut zu messen und mit dem Arzt zu sprechen. Dieser interessante Artikel gibt Ratschläge, wie sich der Blutdruck im Alltag senken lässt.

Blutdruck messen - die wichtigsten Hinweise auf einen Blick

  • Setze dich entspannt hin und ruhe dich vor der Messung etwa fünf Minuten aus.
  • Miss den Blutdruck am Arm mit den höheren Werten.
  • Nimm blutdrucksenkende Medikamente erst nach der Messung ein.
  • Achte darauf, dass sich der Messpunkt auf Herzhöhe befindet.
  • Bleibe ruhig während der Blutdruckmessung sitzen.
  • Messe den Blutdruck zu verschiedenen Tageszeitpunkten.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.