Blutdruckmessung mit App

Lidl: Sanitas Oberarm-Blutdruckmessgerät SBM 67

Die Manschettensitzkontrolle am Oberarm-Blutdruckmessgerät SBM 67 zeigt auf einen Blick, ob die Manschette richtig angebracht ist oder nicht. Die integrierte Alarmfunktion erinnert an die regelmäßige Blutdruckmessung. Die Einstufung der Messergebnisse auch via Smartphone-App gibt eine Rückmeldung über die Blutdruckwerte.

Datum:
SANITAS Oberarm-Blutdruckmessgerät SBM 67

Sanitas Oberarm-Blutdruckmessgerät SBM 67.

Wenn der Volksmund Bluthochdruck sagt, meint er meist die als arterielle Hypertonie bezeichnete Bluthochdruck-Form. Diese Volkskrankheit ist eine weit verbreitete Gefäßerkrankung, die oft jahrelang unbemerkt bleibt. Schätzungsweise sind 50 Prozent der Europäer von dieser Erkrankung betroffen. Jedoch ist davon auszugehen, dass die Dunkelziffer noch viel höher liegt, da er wie erwähnt nicht immer bemerkt wird.
Ein normaler Blutdruck liegt bei 120/80 mmHg. Ein niedriger Blutdruck ist zwar von Unwohlsein und ab und an von Ohnmacht begleitet, abgesehen von seltenen Ausnahmen aber nicht behandlungsbedürftig und hinterlässt keine Schäden an Organen. Ein hoher Blutdruck jedoch schädigt auf lange Zeit Organe und kann mitunter infolge der Schädigungen zum Tode führen. Damit ist natürlich nicht der kurze hohe Blutdruck nach körperlicher Anstrengung oder Aufregung gemeint. Erst wenn der Blutdruck auch im Ruhezustand dauerhaft erhöht ist, gilt es als Erkrankung. Die Ärzte sprechen erst ab Werten über 140/90 mmHg von Bluthochdruck.

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Man ist schlank, sportlich, ernährt sich gut und hat keinerlei Risikofaktoren für erhöhten Blutdruck. Da kann man erst mal drauf vertrauen, doch Kontrolle ist bei dieser ziemlich symptomlosen Erkrankung durchaus ratsam, egal wie gesund man lebt. Natürlich heißt es nicht, dass man als übergewichtige Person, die keinen Sport macht und gern auch mal nascht, sofort Bluthochdruck haben muss. Allerdings ist die Gefahr dafür durchaus erhöht. Daher sollte jede Familie mindestens ein Blutdruckmessgerät daheim haben.

Messen mit Armmanschette ist meist genauer

Wenn man Handgelenk-Blutdruckmessgeräte und Messgeräte mit Armmanschette vergleicht, so schneiden die Geräte mit den Armmanschetten meistens im Punkt der Genauigkeit der Messergebnisse besser ab. Bei Lidl gibt es derzeit im Onlineshop das Sanitas Oberarm-Blutdruckmessgerät SBM 67 für 22,99 Euro. Bei diesem handelt es sich um ein Messgerät mit Armmanschette. Es misst vollautomatisch den Blutdruck und zusätzlich auch den Puls. Bei Armmanschetten muss man seinen Armumfang beachten, denn nur passende Manschetten liefern korrekte Werte. Der Oberarmumfang darf zwischen 22 und 36 cm liegen. Das LC-Display ist leicht lesbar und hat eine blaue Hintergrundbeleuchtung. Das Ablesefeld ist mit 8x7 cm ausreichend groß. Es hat eine automatische Druckvorwahl und einen ebenso automatischen Luftablass. Es gibt Auskunft darüber, wann ein Batteriewechsel vonnöten ist, und schaltet sich bei Nichtverwendung automatisch ab. Die wichtigste Funktion der Hinweisgebung bei Herzrhythmusstörungen ist ebenfalls enthalten. Auch mit einer Aufbewahrungstasche kann das Messgerät aufwarten.

Galerie: Beliebte Diabetes-Apps in der Übersicht

Das Highlight ist die App

Im Gegensatz zu gängigen Blutdruckmessgeräten kommt dieses mit einer eigenen Smartphone-App sowohl für iPhones als auch Android-Geräte daher. Via Bluetooth Smart 4.0 werden die Messergebnisse an die App übertragen. Sie speichert maximal je 30 Messergebnisse für vier Benutzer. Diese kann man dank der App jederzeit auch unterwegs aufrufen. Sehr praktisch, wenn man beim Arzt seine Messergebnisse immer dabei hat. Als nettes Extra kann man sich den Durchschnittswert aller gespeicherten Messwerte sowie den Morgen- und Abendblutdruck der letzten 7 Tage anzeigen lassen. Die App Sanitas HealthCoach (iPhone / Android) unterstützt 19 Sprachen und lässt sich per QR-Code auf der Verpackung direkt aufrufen. Damit ist die Kontrolle an Übersichtlichkeit nicht mehr zu toppen.

Sanitas SBM 21 Oberarm-Blutdruckmessgerät

Robert Basic

von

Seine Passion sind Menschen, sein Antrieb ist die Neugier.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.