Kuriose Produkte

Was blinkt und stinkt? Der Windelalarm!

Es gibt mit Sicherheit Abertausende von kuriosen Produkten, deren Funktionsweise, Nützlichkeit und Zuverlässigkeit mit einem Lächeln bis hin zum Schmunzeln angezweifelt werden kann. So auch beim Windelalarm!

Datum:
die arme Maus

Da beißt die Maus einen Faden ab.

Der Windelalarm. Dieses Gerät heißt auf Englisch poop-alarm und dessen Funktion dürfte damit klar sein. Sobald die Windel voll ist, blinkt ein zartes LED-Lämpchen orange auf. Zusätzlich erklingt ein sanfter Ton. Damit das Baby im Schlaf nicht geweckt wird. Das traditionelle Hochnehmen des Kindes und Beschnüffeln an passender Stelle kann man sich damit sparen. Denkste! Versuchen wir einigermaßen ernst an die Sache heranzugehen.
Problemzone 1: Die Befestigung erfolgt an der Windel selbst, sodass unser Baby unter Umständen statt auf einer weichen Bettunterlage von klein auf lernt, was Härte im Leben bedeutet.
Problemzone 2: Das leise Piepsen weckt höchstens das Baby, aber nicht die Eltern. Ein Rezensent schrieb dagegen etwas von Martinshorn.
Problemzone 3: Das LED-Lämpchen soll so blass sein, dass man es kaum bemerkt.
Problemzone 4: Der kapazitative Sensor misst lediglich den Stromwiderstand am Befestigungspunkt. Was bedeutet, dass die Windel voll sein kann, der Sensor aber weiter den Schlaf der Billigen hält.
Ergo? Auch 19,99 Euro können viel Geld sein, denn so viel kostet der Windelalarm bei Amazon.

Immerhin lohnt sich eine Sache! Und zwar entdeckte dieser Rezensent (nennt sich T. Estimonialis) einen weiteren Anwendungsfall:
Wie ärgerlich es doch immer wieder ist, wenn man erst durch große Schweißflecken im Hemd auf seine Transpiration aufmerksam wurde – aber das ist jetzt zum Glück vorbei: jeweils ein Gerät mit doppelseitigem Klebeband flugs unter die Achseln gepappt, und schon wird man bei den ersten Tropfen frühzeitig gewarnt und kann Schlimmeres verhindern. Wer verlässlicheren Halt auf der Haut benötigt, kann auch Sekundenkleber verwenden, aber Achtung: da das Gerät dann lebenslang unter den Achseln verbleiben muss, ist auf die Zugänglichkeit des Batteriefachs zu achten!
Robert Basic

von

Seine Passion sind Menschen, sein Antrieb ist die Neugier.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.