Frauen leben gesünder

Studie zur Männergesundheit: Wie geht’s dir, Mann?

Männer und Frauen ticken anders – auch, wenn es um die Gesundheit geht. Das Robert-Koch-Institut hat einen umfassenden Bericht veröffentlicht, der zeigt, wie (un-)gesund die Männer in Deutschland sind. eVivam fasst die wichtigsten Punkte zusammen.

Datum:
Auswirkungen desAlterns

Welche Auswirkungen ein fortschreitendes Alter hat, hängt stark von der Lebensweise des Einzelnen ab – Männer ignorieren diesen Fakt gern.

Männer leben ungesünder und sterben früher als Frauen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Robert-Koch-Instituts, die sich umfassend mit der Gesundheit deutscher Männer beschäftigt. Im Schnitt sterben Männer demnach mit 77,7 Jahren – fünf Jahre früher als Frauen. Das liegt auch am ungesünderen Lebensstil der Männer.

Alkohol, Zigaretten, Unfälle

Bei den Männern unter 35 Jahren sind häufig Suizide und Unfälle Todesursache. Das liegt unter anderem daran, dass Männer deutlich häufiger als Frauen in Berufen mit erhöhtem Gesundheitsrisiko arbeiten. Auch bei Verkehrsunfällen sind junge Männer stärker gefährdet als Frauen. Bei den älteren Männern treten häufiger Herzkrankheiten und Lungenkrebs auf. Nach wie vor rauchen und trinken Männer signifikant mehr als Frauen, auch der Konsum von illegalen Drogen ist bei Männern höher. Zudem sind zwei Drittel der Männer übergewichtig (zum Vergleich: bei den Frauen sind es etwa 50%), was Herz-Kreislauf-Erkrankungen begünstigt. Zwar werden bei Männern seltener als bei Frauen Depressionen diagnostiziert, auffällig sind aber die höhere Suizidrate und die häufigeren Suchterkrankungen.

Vorsorge statt Nachsorge

Die Studie zeigt auch, dass deutlich weniger Männer als Frauen an Präventionsprogrammen teilnehmen. Männer schätzen ihre eigene Gesundheit subjektiv eher als gut oder sehr gut ein und suchen sich später Hilfe als Frauen. Die Fachleute sehen deshalb eine der großen Herausforderungen darin, die Vorsorge-Angebote anzupassen und so zu überarbeiten, dass sie Männer besser erreichen.
Anna Brüning

von

Mit guter Musik auf den Ohren am Wasser entlang joggen – der perfekte Ausgleich zum Alltag. Ich liebe es, aktiv zu sein, gesund zu leben und, na klar, darüber zu schreiben.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.