Patienten-EKG als App

CardioSecur active – der mobile Herzmonitor fürs Smartphone

CardioSecur aktiv ist ein mobiles EKG für Smartphones. Auf der Industriemesse „conhIT – Connecting Healthcare IT“ präsentierte Hersteller Personal MedSystems den neuartigen Herzmonitor.

Datum:
App_CardioSecur_activ

Die App CardioSecur activ macht aus dem Smartphone einen Herzmonitor.

Klinische Qualität verspricht Hersteller Personal MedSystems für die Messwerte der App CardioSecur aktiv. Der tragbare Herzmonitor für das Smartphone soll Patienten mit Herzleiden oder auffälligen Symptomen im Alltag begleiten und im Notfall helfen. Auf der Industriemesse „conhIT – Connecting Healthcare IT“ in Berlin präsentierte der Hersteller das Konzept in der „Mobile Health Zone“.

Herzmonitor für iPhone, iPad oder iPod Touch

CardioSecur active misst die Herzaktivität zu jedem gewünschten Zeitpunkt. Die Installation ist einfach, das Zubehör beschränkt sich auf wenige Teile. Der Herzmonitor läuft auf iPhone, iPad oder iPod Touch, ist also derzeit nur für iOS-Geräte verfügbar. Um sich mit dem Smartphone zu verbinden, braucht die App nur vier Elektroden und ein EGK-Kabel. Die Elektroden verbindet der Nutzer mit dem Oberkörper, das Kabel kommt ins Mobilgerät. Ohne Kabel lässt sich ein Herztagebuch führen. Dort trägt der Patient Symptome, Gewicht, Blutdruck und andere Werte ein.

App gibt übers Smartphone Hinweise

Beim ersten Einsatz der Messgeräte nimmt CardioSecur active ein Referenz-EGK. Alle weiteren Messwerte vergleicht die App mit diesen Daten. Anschließend kann die App Hinweise wie „Planen Sie einen Arztbesuch“ oder „Sofort zum Arzt“ geben. Die Auswertung lässt sich auch direkt zum Arzt schicken, damit der schon Diagnose und Therapie vorbereiten kann, bevor der Patient vor ihm im Behandlunsgzimmer sitzt.
Die App ist kostenlos im App Store verfügbar. Elektroden und Kabel lassen sich im Webshop des Herstellers erwerben.
David Huth

von

Ob Gadgets, Apps oder Trends – alles was neu ist, probiere ich aus. An meiner Neugier lasse ich hier bei eVivam andere teilhaben.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.