Nach der Sonne nicht daneben greifen

Check` After-Sun-Crémes: Codecheck-App und Webseite helfen

Du willst dir schnell eine After-Sun-Créme für deinen Urlaub kaufen und nicht daneben greifen? Dann kann dir die Codecheck-App eine gute Hilfe sein.

Datum:
After Sun Produkte auf die Haut bringen

Damit die Sonne eine schöne und gesunde Bräune hinterlässt, kannst du sie mit After-Sun-Produkten pflegen. Doch es gibt auch Crémes und Lotions, die nicht empfehlenswert sind. Doch wer kennt sich mit den Inhaltsstoffen aus? Die kostenfreie App Codecheck, zum Beispiel.

Du stehst in der Drogerie deines Vertrauens und suchst nach einer After-Sun-Créme, um deine sonnengeplagte Haut zu beruhigen. Nach einer Créme? Ja und welcher? Letztens hatte dir deine Freundin doch noch von einer guten erzählt und in einem Verbrauchermagazin wurden die TOP-10 gekürt. Wie hieß das nochmal? Und wieso gibt es hier überhaupt gefühlte 30 Varianten aus Gels, Lotions, Crémes und Öls? Ist Aloe Barbadensis dasselbe wie Aloe Vera? Was müssen After-Sun-Produkte überhaupt können, enthalten und was besser nicht?

Rasche Entscheidungshilfe

1487 After-Sun-Produkte (Stand: 30. Juli 2015) sind auf der Webseite Codecheck.info angegeben, wozu neben Crémes auch Masken und Duschgele zählen. Auf der kostenfreien App für Android und iOs ist ein Produktscanner hinterlegt. Den hältst du vor eines der After-Sun-Produkte und erhältst eine rasche Einordnung zu folgenden Fragen:
  1. Ist Palmöl enthalten?
  2. Grundsätzlich empfehlenswert?
  3. Sind hormonelle Stoffe enthalten?
Hinter Punkt 2, die in den Ampelfarben rot (nicht empfehlenswert) und grün (empfehlenswert) die Créme grundsätzlich einordnet, kannst du mit einem Klick darauf auf die einzelnen Bestandteilen dahinter schauen. Ebenfalls per Ampel erfährst du hier etwas über die einzelnen Bestandteile: So ist Aloe Barbadensis ein Wirkstoff der Aloe-Vera-Pflanze und zum Nutzen: heilungsfördernd und feuchtigkeitsspendend. Und hättest du mit Blick auf die ellenlange Liste auf der Rückseite der Packung gewusst, dass das Konservierungsmittel Diazolidinyl Urea als Konservierungsmittel für Naturkosmetik nicht geeignet ist?

Hintergrundinfo

Codecheck.info ist ein Produktcheck, der dir durch Transparenz bei deinen Kaufentscheidungen helfen kann. In der App gibt es Fachinformationen und Expertenbewertungen zu Inhaltsstoffen von Produkten. Du erhältst einen Überblick über die Inhaltsstoffe, Labels, Nährwerte, Hersteller und die Herkunft eines Produkts. Gleichzeitig ist Codecheck.info ein Ort, an dem sich Konsumenten über Produkte austauschen können. Codecheck.info besteht aus drei Teilen: Die Codecheck-Community, zu der du gehören kannst, Experten als Informationspartner und das Codecheck-Team. Die Expertenbewertungen stammen unter anderem von ÖKO-Text, Greenpeace, Stiftung Warentest, Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), WWF, Foodwatch, Deutsche Diabetes-Stiftung, Stiftung für Konsumentenschutz sowie Arbeiterkammer Wien.

Die Codecheck-Story begann als Diplomarbeit an der Basler Hochschule für Gestaltung und lief von Anfang an als Prototyp im Internet. Die Begeisterung, mit der die Internet-Community bereits auf den Prototyp reagierte, habe den Gründer von Codecheck.info, Roman Bleichenbacher, dazu gebracht, die Plattform aufzubauen.
Wibke Roth

von

Wenn ich Texte verfasse, erfasse ich die Welt. Wenn ich laufe, erlebe ich sie. Ich arbeite als freischaffende Journalistin und Texterin sowie Fitness-, Reha- und Yoga-Trainerin im Herzen des Ruhrgebiets, oder manchmal auch auf Mallorca.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.