Zum Weltverhütungstag am 26. September

Android-App „Vergissmeinnicht“ gegen Pille vergessen

Die „Pille“ gilt als eines der sichersten Verhütungsmittel auf dem Markt – wenn sie regelmäßig eingenommen wird. Die Android-App „Vergissmeinnicht“ erinnert diskret an die tägliche Einnahme und gibt Tipps, was bei einer Verhütungspanne zu tun ist.

Datum:
Pille

Mit der App „Vergissmeinnicht“ nie wieder die Pille vergessen – leider nur für Android

Die „Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung“ (BzgA) hat zum diesjährigen Weltverhütungstag am 25. September in Zusammenarbeit mit der Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände (ABDA) und dem pro familia Bundesverband die App „Vergissmeinnicht“ entwickelt. Die App funktioniert denkbar einfach: Es kann zwischen Präparaten mit 21 oder 28 Pillen gewählt werden, der aktuelle Zyklustag wird mittels Kalenderfunktion eingegeben und die Uhrzeit der täglichen Einnahme wird eingestellt. Schon erhält die Benutzerin täglich eine Erinnerung an die Pillen-Einnahme. Die werbefreie App gibt es kostenlos auf der Seite der BzgA und im Google Playstore.

Bei Verhütungspannen schnell handeln

Ist trotz Erinnerung doch mal etwas schiefgegagen, hilft die App auch in diesem Fall weiter. Mit Tipps zur Notfallverhütung mit der „Pille danach“ gibt sie die entscheidenden Hinweise, wie eine ungewollte Schwangerschaft noch verhindert werden kann. Laut einer repräsentativen Studie der BzgA passiert das auch gar nicht so selten – mehr als ein Drittel der befragten 14- bis 25-jährigen Mädchen und Frauen gab an, schon einmal die Pille vergessen zu haben. 24 Prozent haben bereits Erfahrungen mit der „Pille danach“ gemacht – zum Großteil glücklicherweise nur einmal. Die „Pille danach“ ist rezeptfrei und unkompliziert in Apotheken erhältlich und so – Dank flächendeckendem Notdienst – rund um die Uhr verfügbar.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.