Fitness am Band

TRX-Bänder: Systeme und Alternativen im Überblick

TRX ist der neue Trendsport, der ein Training vieler verschiedener Muskelpartien verspricht. eVivam gibt dir einen Überblick über TRX-Bändern und Alternativen.

Datum:
aeroSling

Alternativ zu US-amerikanischen TRX-Bändern haben auch deutsche Hersteller wie aerobis qualitativ hochwertige Schlingentrainer im Sortiment.

Sling- oder Schlingentrainer, zu denen die TRX-Bänder gehören, kommen ursprünglich aus Skandinavien und werden dort bereits seit mehr als zwei Jahrzehnten von Physiotherapeuten genutzt. Randy Hetrick, Erfinder des US-amerikanischen TRX-Suspension-Trainings, hat den Slingtrainer so vereinfacht, dass er für jedermann nutzbar ist. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl dieser Trainingsbänder auf dem Markt, die eine echte Alternative zum amerikanischen TRX-Vorbild sind. Sie unterscheiden sich im Preis, bei der Qualität und im Handling. Die Bildergalerie gibt einen Überblick über original TRX-Systeme und Modelle anderer Hersteller.

Galerie: TRX-Bänder und -Alternativen: Schlingentrainer-Übersicht

Schlingentrainer für zu Hause oder die Natur

Dank handlicher Maße und einem Gewicht von in der Regel unter einem Kilo kannst du Suspension-Trainer auch zu Hause verwenden und überall mit hinnehmen, etwa auf Reisen ins Hotel oder in die Natur. Du brauchst lediglich einen stabilen Befestigungspunkt in einer Höhe von etwa 2,1 bis 2,8 Meter. Dafür eignen sich tragende Balken, Decken, Geländer, Türen, Bäume oder Klettergerüste. Und du benötigst einen Trainingsbereich – etwa 2,5x1,8 Meter groß.
Klitschko Body Performance

Wladimir Klitschko trainiert selbst mit dem HEX-Trainer, um sein hohes Fitnesslevel zu halten und zu steigern.

Trainieren mit dem Box-Weltmeister

Auch Wladimir Klitschko hat einen Suspension-Trainer entwickelt. Das sogenannte HEX-Trainingsgerät (High Effective Exercise) ist Bestandteil seines hocheffizienten Ganzkörpertrainings, das die grundlegenden Elemente seines Profitrainings für jeden zugänglich macht. Seine Trainingsmethode, die sowohl für Anfänger als auch ambitionierte Sportler geeignet ist, macht nicht nur fitter, athletischer und muskulöser, sondern soll auch gegen Stress helfen und deine Durchsetzungskraft fördern.
Um gute und langfristige Erfolge zu erzielen, empfehlt Klitschko, jeden Tag 30 Minuten zu trainieren. Der Box-Weltmeister zeigt dir persönlich in Form von Videos, wie es geht. Dazu musst du dich auf der Trainings-Plattform „Klitschko Body Performance“ anmelden. Der Beitrag für einen zwölfmonatigen Zugang zum Online-Portal mit integrierter Web-App liegt bei 189 Euro und beinhaltet im Einführungsangebot das HEX-Trainingsgerät sowie ein digitales Springseil. Hinweis: Aktuell ist eine Anmeldung wegen Überlastung der Webseite nicht möglich (Stand April 2015).
Sandra Bültermann

von

TCM, Qigong und Ayurveda sind für mich keine Fremdwörter. Ich probiere gerne Neues aus, mir gefallen asiatische Gesundheitskonzepte und eine gesunde Lebensweise ist mir wichtig.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.