Heimspiel Cardio Training

Crosstrainer: So finden Sie Ihr perfektes Modell

Sie möchten sich fit machen - und zwar unabhängig vom Wetter und auch zu jeder Uhrzeit? Kein Problem, denn Crosstrainer sind perfekt für das Workout zuhause.

Datum:
Crosstrainer SF-3200 von Skandika

Crosstrainer sind das ideale Fitnessgerät sowohl für die Ausdauer als auch den Muskelaufbau.

Crosstrainer sind sehr beliebt- und das aus guten Gründen. Sie steigern die Ausdauer und trimmen alle großen Muskelgruppen in Beinen, Rumpf, Armen und Bauch. Weiterer Pluspunkt: Je nach Intensität können Sie wie beim Joggen in der Stunde bis zu 700 Kalorien verbrennen – allerdings mit einer deutlich geringeren Stoßbelastung für die Gelenke. Dafür bietet der Markt eine verwirrend große Auswahl mit unzähligen Funktionen und Möglichkeiten. Doch welches ist das richtige Gerät? Und worauf muss ich beim Kauf achten? Mit diesen Tipps finden Anfänger und fortgeschrittene Sportgeister das passende Modell.

Galerie: Crosstrainer für zuhause

Personal Training: Ellipse oder Cross?

Welcher Laufstil gefällt Ihnen besser? Mehr das leichte Joggen oder eher das Nordic Walking? Mit Ihrer Vorliebe treffen Sie bereits eine erste Auswahl für Ihr neues Gerät. Denn unter den Oberbegriff Crosstrainer fallen auch sogenannte Ellipsentrainer. Während Sie auf dem Crosstrainer in stärkeren Auf- und Ab-Bewegungen trainieren, fallen die Schritte auf einem Ellipsentrainer flacher, also mehr nach vorne und hinten aus. Ellipsentrainer sind in der Regel teurer, dafür belasten sie aber noch weniger Wirbelsäule und Gelenke.

Cardio Training: Wie wichtig ist die Schwungmasse?

In punkto Schwungmasse streiten sich die Gemüter. Viele Anbieter preisen eine besonders hohe Kilogrammzahl an. Die Schwungmasse sorgt zwar dafür, dass sich der Tretweg in jeder Tretphase gleichmäßig anfühlt. Für einen weichen Rundlauf spielt aber das gesamte Antriebs-System eine Rolle. Wenn also Antrieb, Tretlager und Widerstandsgebung gut aneinander angepasst sind, können bei guter Verarbeitung auch zehn Kilogramm Schwungmasse ausreichen. Tipp: Einfach ausprobieren. Die Schwungmasse reicht sicher aus, wenn es für Sie harmonisch und rund läuft.

Welchen Pedalabstand soll ein Crosstrainer haben?

Als Faustregel für den richtigen Pedalabstand gilt: Je kleiner desto besser. Wer Hüft- oder Gelenkprobleme hat, sollte bei der Auswahl eines Crosstrainers darauf achten, dass das Gerät einen möglichst geringen Pedalabstand aufweist. Warum? Liegen die Pedale zu weit auseinander, droht eine X-Bein-Bewegung, die Knie, Hüfte und Rücken stark belastet.

Personal Training in Schwierigkeitsstufen

Warum sind Schwierigkeitsstufen für ein effektives Cardio Training wichtig? Die Anzahl der Schwierigkeitsstufen regelt den Tretwiderstand. So steigt mit jeder Schwierigkeitsstufe die gewünschte Belastung für das Herz-Kreislaufsystem und die Muskeln kommen stärker ins Schwitzen. Gute Crosstrainer haben etwa 15 bis 20 Abstufungen. So können Sie den Widerstand innerhalb Ihrer Wohlfühlzone in kleinen Schritten steigern.

Trainingsplan für zuhause: Die Programm-Auswahl

Möchten Sie Gewicht verlieren, Ihre Ausdauer steigern oder sich beim Bergsteigen auspowern? Die Auswahl der Programme ist häufig riesig. In der Regel reichen schon sechs Belastungs-Profile und ein pulsgesteuertes Programm. So sorgen Sie für Abwechslung und entscheiden, wie intensiv Ihr Workout auf dem Crosstrainer sein soll. Sehr effektiv ist ein Training über die Pulsmessung: Dabei wird die Herzfrequenz permanent auf dem Cockpit des Crosstrainers angezeigt. Sobald Sie Ihren Höchstpuls überschreiten, schaltet das Gerät auf einen leichteren Tretwiderstand. Lesen Sie hier unseren Testbericht zum Fitness-Kopfhörers mit Pulsmesser SMS Audio BioSport.

Die richtige Schrittlänge beim Crosstrainer

Achten Sie beim Kauf eines Crosstrainers auf Schrittlänge und Schritthöhe. Je größer die Schrittlänge und je niedriger die Schritthöhe, desto schonender ist das Training für Ihre Gelenke. Schrittlänge meint den Pedalweg beim Ein- und Ausschwung. Große Menschen brauchen meistens eine längere Schrittlänge als kleinere Personen. Richtwert: 40 Zentimeter sind gut, 50 Zentimeter optimal.
Hier stellen wir Ihnen einen Hightech-Crosstrainer für zuhause vor: den Bowflex Max Trainer M5.
Britta Peperkorn

von

Erklären ist meine Leidenschaft. Kompliziertes einfach darstellen – am liebsten zu Themen, die mich selbst interessieren: Gesundheit und Fitness.