YouTuber machen es vor

Crossfit: So startest du den Beast-Modus!

Fett verbrennen durch ganzheitlichen Muskelbau – so einfach das Prinzip hinter Crossfit. In der Theorie. Denn wer Erfolge sehen will, muss sich mächtig ins Zeug legen. Hilfe gibt es auf YouTube.

Datum:
Crossfit mit YouTube

Bist auch du bereit, mit Crossfit zum Fitness-Beast zu werden?

Kaum ein Workout schreckt so viele Freizeitsportler ab wie Crossfit. Denn eins ist klar: Crossfit ist kein Wetthäkeln! Hier ist Training Kampf. Doch wer durchhält, kann schnell beeindruckende Resultate erzielen. So kommt dann auch der perfekte Beachbody in greifbare Nähe. Der Anfang scheint meist schwerer als er ist. Aber alle, die dennoch zögern, finden auf YouTube Workouts und praktischen Rat von Trainern, Athleten und Crossfit-Vloggern.

Was ist eigentlich Crossfit?

Crossfit ist eine Mischung aus Fitness- und Krafttraining und wurde vom gleichnamigen US-Unternehmen ins Leben gerufen. Verschiedene Übungen sollen den gesamten Muskelapparat trainieren, beweglich machen und die Balance fördern. Effektiv ist vor allem der Aufbau der Trainingseinheiten, auch: Workouts of the Day (WOD) genannt. Kombiniert werden Warm-up und Fertigkeitstraining mit Intensivübungen und anschließendem Stretching. Die WODs erfüllen jeweils gewisse Standards und dienen so als Benchmark, um Fortschritte festzustellen. Wer sich als besonders fit erweist, kann im Wettkampf seine Stärke und Ausdauer beweisen. Die alljährlichen Crossfit Games küren dann die Fittesten der Fitten.

Galerie: Crossfit: 10 ultimative YouTube-Kanäle

Crossfit-Star Camille LeBlanc-Bazinet Video abspielen

Camille LeBlanc-Bazinet zählt zu den besten Crossfittern der Welt und zeigt, wie einfach sich Hausarbeit und Fitness verbinden lassen. Und das ist weitaus beeindruckender als schlichtes Staubsaugen ...

Crossfit auf YouTube

Wer sich vorab über Crossfit informieren oder sein Training zuhause auf Trab bringen will, findet inzwischen viele hilfreiche Tipps auf YouTube. So sind hier Weltklasse-Athleten wie Rich Froning, Annie Thorisdottir, Camille Leblanc-Bazinet oder Kelly Starrett vertreten, die nicht nur die Idee von Crossfit weitertragen, sondern auch praktische Hilfen bieten. Ob Grundlagentraining, Wettkampfvorbereitung oder der Umgang mit Verletzungen – auf YouTube finden Crossfitter jede Menge Tipps, Motivation und Inspiration. Und natürlich ist CrossFit® selbst auch auf YouTube vertreten. Die entsprechenden Kanäle sind in der Fotostrecke verlinkt.

Crossfit für Anfänger

Wer mit Crossfit durchstarten will, sollte sich bewusst sein, dass man hierfür eine gewisse Grundfitness benötigt. Das Training fordert nicht nur die Muskulatur, sondern auch Herz und Kreislauf. Zirkeltraining ist daher optimal, ums sich auf Crossfit vorzubereiten. Und dann heißt es eigentlich nur noch: machen!
Anja Schmidt

von

Redakteurin Connected World. Die 156 Apps auf meinem Smartphone nutze ich wirklich. Meine Schwäche: Gadgets und smarte Technik.