TV-Tipp: Anke Engelke

ARD TV-Beitrag: Selbstoptimierung im Visier

Höher, weiter, schneller? Messen, tracken, optimieren? Das 21. Jahrhundert wandelt sich schnell. Lassen wir uns mit Überwachungsmaschinen und Optimierungstipps zu Tode glattschleifen?

Datum:
Apple Watch Präsentation

Die Apple Watch.

Anke Engelke hat sich in einem 60-minütigen TV-Beitrag mit einem komplexen Thema befasst:
Schöner, schlauer, schneller und vor allem schlanker wollen wir sein. Der Drang, sich zu optimieren, ist so groß wie nie. Doch darf er unser Leben bestimmen? Oder wäre es nicht besser, zufrieden mit dem zu sein, was nicht optimal ist – wir aber nur schwer ändern können?
Wir haben uns das Video angeschaut und können es nur empfehlen. Gut gemacht, pfiffig gedreht, durchaus kritisch auf die Kerbe hauend. Ohne gleich mit dem erhobenen Zeigefinger herumzufuchteln. Und Anke ist sowieso eine Nummer für sich.
Sie geht vor allen Dingen auf die Fragen des Datenschutzes ein. Was machen die Unternehmen mit den Daten, wenn wir Activity-Tracker tragen und die Daten von den Unternehmen verarbeitet werden? Bekommen gar Versicherungen oder Banken unsere Daten? Hat dann jeder eine Art Gesundheits-Score? Oder gar eine neue Art von Schufa-Scoring? Auf Basis unserer Fitness-Aktivitäten? Wollen wir das? Was passiert mit denen, die von einer mathematischen Formel-Form abweichend leben? Wie sieht es generell mit dem sozialen Druck aus? Wer sich nicht messen lässt, hat etwas zu verbergen? Oder wird man dann zu einem asozialen Teil einer sich messenden Gemeinschaft? Was passiert, wenn Arbeitgeber ein Fitness-Mitarbeiterprogramm einführen, an dem quasi jeder teilnehmen muss, ohne rechtliche Handhabe? Alles Themen und Aspekte, die Anke auf ihre Art und Weise im Beitrag betrachtet.
Robert Basic

von

Seine Passion sind Menschen, sein Antrieb ist die Neugier.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.