Sound trifft Sicherheit

Neue Sport-Earphones mit reflektierendem Kabel

Bewegung an der frischen Luft macht auch im Winter mit der passenden Musik auf den Ohren doppelt Spaß. Der schwedische Hersteller „Urbanista“ bietet zwei seiner Ohrhörermodelle jetzt als „Night Runner“-Version mit reflektierendem Kabel an.

Datum:
Urbanista Night Runner

Die „Night Runner“-Version verbindet guten Sound mit guter Sichtbarkeit

Der schwedische Hersteller Urbanista bringt die drahtlosen Bluetooth-Ohrhörer „Boston“ und die kabelgebundenen Ohrhörer „Rio“ nach einer Überarbeitung als „Night Runner“-Version mit reflektierendem Kabel auf den Markt. Die beiden Modelle sind Urbanistas erfolgreichste Sport-Ohrhörer, die sich durch Robustheit und eine ergonmische Passform auszeichnen und zudem schweiß- und wasserabweisend sind, so der Hersteller.

Sound trifft Sicherheit

„Gerade in der dunklen Jahreszeit sind Fußgänger und Jogger nur schwer zu erkennen, wenn sie keine Reflektoren tragen. Und doch tun das nur sehr wenige“, sagt Daniel Roos, Entwicklungsleiter von Urbanista. „Für viele Läufer ist Musik ein absolutes Muss und wir sind stolz, eine Kombination aus Funktionalität und Sicherheit präsentieren zu können, die auch noch perfekt im Ohr sitzt.“
Die Ohrhörer sind mit allen gängigen Smartphones mit iOS, Android oder Windows kompatibel und für 39,99 Euro (Rio) beziehungsweise 69,99 Euro (Boston) ab MItte Dezember im Fachhandel erhältlich.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.