Gute Vorsatzgeräte

Aldi: Sportsline Crosstrainer für 299 Euro

Die guten Vorsätze wollen im neuen Jahr eingehalten werden. Am beliebtesten ist sicherlich der Wunsch, Nichtraucher zu sein, direkt gefolgt von dem Plan, ein paar Pfunde zu verlieren und fitter zu werden. Wer Vorsatz 2 wirklich einhalten will, dem bietet Aldi Nord ab dem 11. Januar mit dem Sportsline Crosstrainer für 299 Euro die Möglichkeit dazu. Doch kann so günstig gut sein?

Datum:
SPORTSLINE Crosstrainer

Sportsline Crosstrainer für 299 Euro.

Schaut man sich die Beschreibung des Crosstrainers an, so gibt es nichts an ihm auszusetzen. Er hat ergonomische Haltegriffe und Schwingarme, Pedalstangen mit Höhenverstellung und natürlich rutschfeste und verstellbare Trittflächen. Sein Trainingscomputer hat ein beleuchtetes LCD-Feld mit Programm-Direktwahltasten. In dieser Preisklasse ist das durchaus nicht selbstverständlich. Er bietet u.a. die Angaben Watt, Energieverbrauch und Körperfettmessung und besitzt Programme wie drehzahlunabhängiges Watt-Programm, Zielpuls-/BMR-/BMI-/Körperfett-Mess-Programm. Der Widerstand ist in 32 Stufen bis max. 400 W regelbar und der Puls wird mit Handkontakt-Sensoren gemessen. Der Stromkabeleinzug ist automatisch und natürlich ist der Crosstrainer nach DIN EN ISO 20957-1/DIN EN 957-9, Klasse HA geprüft. Das maximale Benutzergewicht liegt bei ca. 150 kg.

Kleines Nerd-Highlight

Vorn ist eine Tablet-/Smartphone-Halterung vorhanden. Wem normales Training zu langweilig ist, wer auch einfach nicht nur stur aus dem Fenster gucken möchte, der kann sich hier dank der Halterung bequem beim Fitwerden seine Lieblingsserie ansehen oder sich die aktuellen Charts im Stream über sein Smartphone anhören. Solch Extra ist in dieser Preiskategorie schon ein kleines Highlight.

Kleine Mankos

Auffällig ist, dass die Schwungscheibe nur mit ca. 8 kg angegeben ist. Die meisten Crosstrainer verwenden eine Schwungscheibe von mindestens 10 kg bis zu fast 20 kg. Die höhere Schwungmasse ermöglicht gleichmäßigere Bewegungen und somit ein angenehmeres Trittgefühl.
Hochwertige Crosstrainer haben die Schwungscheibe mittlerweile vorn verbaut, damit die Trittflächen nicht so weit auseinander sind. Neben dem Komfort des Tretgefühls spielt hier jedoch auch ein gesundheitlicher Aspekt mit rein. Bei zu großem Abstand kann es nämlich zu gefährlichen Hüftfehlstellungen beim Training kommen. Hier sollte man beim Sportsline Crosstrainer einfach ausprobieren, wie das Gefühl auf selbigen ist.
Wer ihn ab dem 11. Januar bei Aldi kauft, sollte die Kraft haben, ca. 53 kg Gesamtgewicht heimzutragen, denn so viel wiegt der Crosstrainer im Ganzen.
Wer hochwertigere Crosstrainer bevorzugt, dem könnte der Crosstrainer von Kettler gefallen, der mit einer 18-kg-Schwungscheibe aufwartet.

Kettler Crosstrainer Crosstrainer Axos Elliptical

Robert Basic

von

Seine Passion sind Menschen, sein Antrieb ist die Neugier.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.