Smart und schön

Withings Activité und Activité Pop mit Schwimmtracking

Withings hat seine smarte Uhren Activité und Activité Pop jetzt mit neuer Firmware ausgestattet. So kannst du auch deine Schwimmbewegungen tracken.

Datum:
Withings Activité mit Schwimmfunktion

Withings hat seine smarten Uhren Activité und Activité Pop nun um das Tracken von Schwimmbewegungen ergänzt. Im Bild: Das klassische Modell.

Ob Kraulbeinschlag oder Brustschwimmen: Die smarten Uhren Activité und Activité Pop von Withings können nun auch deine Schwimmbewegungen tracken, und zwar ohne dass du dafür spezielle Einstellungen vornehmen musst. Nach Unternehmensangaben ist das Unternehmen der erste Wearable-Hersteller, der dies ermöglicht.

Health-Mate-App soll unkompliziert ergänzen

Mithilfe der dazugehörigen kostenfreien Health-Mate-App kannst du die Schwimmdauer und die verbrauchten Kalorien nach deinem Schwimm-Training anschauen. Damit ergänzt der Hersteller die Funktionen der smarten Uhr, die im November 2014 mit Aktivitäts- und Schlaftracker auf den Markt kam.
Die Activité und die Activité Pop sind sowohl mit dem iOs- als auch mit Android-Betriebssystem kompatibel. Auf der Online-Plattform Amazon kostet das klassische Modell mit Lederarmband zurzeit 390 Euro, die kleine Schwester mit dem Zusatz Pop 141,84 Euro (Beides Stand: 28. Juli 2015). Beide Modelle sind bis zu einer Tiefe von fünf Metern wasserdicht.
Wibke Roth

von

Wenn ich Texte verfasse, erfasse ich die Welt. Wenn ich laufe, erlebe ich sie. Ich arbeite als freischaffende Journalistin und Texterin sowie Fitness-, Reha- und Yoga-Trainerin im Herzen des Ruhrgebiets, oder manchmal auch auf Mallorca.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.