Alte Idee in neuen Luftschläuchen

Reebok ZPump Fusion: Ein Schuh zum Aufpumpen

Mit dem Laufschuh „ZPump Fusion“ zeigte Hersteller Reebok eine Neuentwicklung des Klassikers der 80er-Jahre. Der Sportler pumpt seinen Schuh auf und sorgt so für ideale Passform.

Datum:
Reebok ZPump Fusion

Der Reebok „ZPump Fusion“ passt sich dem Fuß an.

Die Luftkissen-Technologie des Basketball-Stiefels „The Pump“ war einst eine Revolution des Schuhmarkts. Jetzt knüpft Hersteller Reebok mit dem neuen Sportschuh „ZPump Fusion“ an diesen Klassiker der späten 80er-Jahre an. Am Messestand von Reebok auf der Fibo 2015 dreht sich alles um den Schuh, bei dem ein Luftkissen den Fuß des Sportlers seitlich und von oben umschließt.

ZPump Fusion passt sich durch Luft an den Fuß an

Reebok hat dazu im ZPump Fusion eine neuartige Luftkammer eingearbeitet. „Der Schuh hat keine bestimmte Passform, solange er nicht mit Luft gefüllt ist. Er passt sich erst der individuellen Fußform an, wenn er angezogen und aufgepumpt wird“, erklärt Paul Litchfield, der ursprüngliche Erfinder von „The Pump“.

Keine steifen Komponenten

Der im März erstmals öffentlich gezeigte Laufschuh „ZPump Fusion“ besteht nur aus drei Bauteilen: dem Luftkissen, dem leichten Obermaterial „Fusion Sleeve“ und der „ZRated-Außensohle“. Somit gibt es keine steifen Komponenten, die die Beweglichkeit des Fußes einschränken. Der „Reebok ZPump Fusion“ ist für Männer und Frauen in verschiedenen Farben erhältlich und kostet 109,95 Euro (UVP).

Galerie: Die beliebtesten Laufschuhe

Reebok ZPump Fusion

David Huth

von

Ob Gadgets, Apps oder Trends – alles was neu ist, probiere ich aus. An meiner Neugier lasse ich hier bei eVivam andere teilhaben.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.