Musik und Trainingsempfehlungen aufs Ohr

Jabra Sport Pulse Wireless: Kopfhörer mit Pulmesser

Du hörst beim Sporteln gerne Musik und willst dich dabei über deinen Trainingszustand informieren? Dann könnte der Kopfhörer Jabra Sport Pulse Wireless das Richtige für dich sein.

Datum:
Jabra Sport Puse Wireless

Jabra Sport Pulse Wireless: Der In-Ear-Kopfhörer mit integriertem Pulsmesser traut sich mit einem neuen Verfahren auf den Markt. Auf der Fitnessmesse Fibo 2015 gewinnt Jabra für das Produkt den Innovationspreis in der Kategorie Gesundheitsförderung.

Hast du deinen Puls schon mal im Ohr gemessen? Der schnurlose Bluetooth-Kopfhörer Jabra Sport Pulse Wireless besitzt dafür einen optomechanischen Infrarot-Sensor. Der strahlt ins Ohrgewebe und misst den Puls anhand des reflektierten Lichts. Nach Unternehmensangaben liege die Übereinstimmungsrate mit Elektrokardiogrammen bei 98 Prozent.

Sitzen muss er

Damit kein Licht von außen die Messung beeinflusst, spielt die Passgenauigkeit eine große Rolle. Dafür gibt es vier verschiedene weiche Ohradapter. Jabra greift bei seiner Neuheit auf die Erfahrung der Hörgeräte-Sparte vom dänischen Mutterkonzern GN Netcom zurück, der seit mehr als 30 Jahren Kopfhörer entwickelt. Damit das Gerät beim Sport keinen Schaden nimmt, ist es schweiß-, strahlwasser- und staubresistent. Die dazugehörige App bietet ein Coaching per Sprachansage.

App, Akku und Preis

Es genügen Smartphone und die kostenfreie App, um durchzustarten: Nach der Eingabe einiger Daten zu Geschlecht, Größe, Gewicht und Geburtsdatum beginnt die Kopplung per Bluetooth. Fitness-Tests, eigene Trainingspläne erstellen, per Sprachansage Informationen zum Workout aufs Ohr – sowohl zur zurückgelegten Strecke als auch zu verbrauchten Kalorien – all das soll möglich sein. Die App will motivieren, aber wenn nötig auch Pausen anmahnen. Der Akku ist wiederaufladbar und hält laut Herstellerangabe fünf Stunden unter Beanspruchung durch, im Stand-by-Modus bis zu zehn Stunden. Der Jabra Sport Pulse Wireless kostet rund 195 Euro (Amazon, Stand 15.4.15).

Erste Einschätzung

Beim Ausprobieren auf der Fitness-Messe Fibo in Köln machte der Kopfhörer eine gute Figur: Er sitzt passgenau im Ohr und klingt viel versprechend.
Wibke Roth

von

Wenn ich Texte verfasse, erfasse ich die Welt. Wenn ich laufe, erlebe ich sie. Ich arbeite als freischaffende Journalistin und Texterin sowie Fitness-, Reha- und Yoga-Trainerin im Herzen des Ruhrgebiets, oder manchmal auch auf Mallorca.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.