Funsport in Stuttgart

Die erste Freestyle-Academy in Deutschland hat eröffnet

Die Freestyle-Academy Stuttgart ist ein Spielplatz für Snowboarder, Freeskier, Skater, Freeclimber, Parkour, Freerunner oder Biker. Die Halle ist die Größte ihrer Art in Europa.

Datum:
Freestyle Academy Stuttgart Skaten Klettern

Skaten und Klettern in einer Halle: das ist in der Freestyle-Academy Stuttgart möglich. Fast jeder Trendsport ist dort vertreten.

Auf 1600 Quadratmetern ist mit der Freestyle-Academy Stuttgart der erste Funsportpark in Deutschland entstanden. Es gibt Skaterramps, eine Kickeranlage für Snowboarder, Trampoline und eine Kletterwand. Mit dem Angebot deckt die Freestyle-Academy beinahe jeden Fun- und Trendsport ab.

Funsportpark für Anfänger und Profis

Der Funsportpark richtet sich sowohl an Anfänger, als auch an Profis. Ausrüstung können die Besucher der Freestyle-Academy Stuttgart mieten. Wer alle Angebote nutzen will, der muss einen Einführungskurs besuchen. Die Macher setzten hier auf Sicherheit.

Vorbild in der Schweiz

Als Vorbild für die Freestyle-Academy Stuttgart diente die gleichnamige Anlage in der Schweizer Stadt Laax. Der Ansatz ist in Deutschland durch den Architekten Cliff Rohrbach aufgegriffen worden, der den Park in der Schweiz bei einem Urlaub entdeckte.
David Huth

von

Ob Gadgets, Apps oder Trends – alles was neu ist, probiere ich aus. An meiner Neugier lasse ich hier bei eVivam andere teilhaben.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.