COMPUTER BILD auf dem Weg ins Ziel

COMPUTER BILD trainiert für 30. Haspa Marathon in Hamburg

Am 26. April 2015 ist es so weit: Sportler und Sportlerinnen aus der ganzen Welt treten beim 30. Hamburg Marathon gegeneinander an. Mit am Start: fünf Läufer aus den Redaktionen COMPUTER BILD und SPORT BILD. Für das Training testen sie verschiedene Methoden.

Datum:
Haspa Marathon Hamburg

Wenn am 26. April der Startschuss zum 30. Haspa Marathon fällt, laufen auch fünf Mitarbeiter von COMPUTER BILD und SPORT BILD mit.

Was gibt es Besseres, als Privates mit Beruflichem zu verbinden? Das dachten sich auch die Mitarbeiter von COMPUTER BILD und SPORT BILD. Tagtäglich beschäftigen sie sich mit neuester Technik, neuen Geräten sowie aktuellen Trends. Und privat joggt der eine oder andere gerne an Elbe und Alster. Warum nicht beides kombinieren? Fünf Läufer aus den Redaktionen trainieren für den 30. Haspa Marathon in Hamburg – und auf dem Weg dorthin testet jeder eine andere Trainingsmethode.

Das Training

Bevor es losgeht, stellen sich die Teamteilnehmer einer sportmedizinischen Untersuchung am Institut für Bewegungswissenschaften der Universität Hamburg. Alles durchgecheckt, dann kann das Training beginnen. Die Läufer gehen dabei den Fragen nach: Was bringen Personal-Trainer, Pulsuhr und App? Wie trainiert ein geübter Läufer? Und welche Trainingsmethode führt erfolgreich zum Ziel?

Das sind die Läufer:

Berries Boßmann, Chefreporter bei SPORT BILD, trainiert ohne Hilfsmittel. Beim Marathon zeichnet er seine gelaufenen Kilometer mit einer Polar-Uhr auf. Sein Training: Bereits seit mehreren Jahren läuft er drei Mal in der Woche einen Halbmarathon. Und Marathons hat er ebenfalls schon einige absolviert.
Christoph de Leuw, Leiter Hardware bei COMPUTER BILD, trainiert mit einer GPS-Laufuhr der Forerunner-Serie von Garmin. Er geht mehrmals wöchentlich Joggen oder fährt Rennrad. Auch er hat bereits Marathons erfolgreich abgeschlossen und freut sich über Zeiten unter 4 Stunden.
Georg Oevermann, Ressortleiter Software bei COMPUTER BILD, nutzt seit Jahren beim Joggen die Runtastic-App und den entsprechenden Brustgurt. Er trainiert mehrmals wöchentlich und hat bereits mehrere Halbmarathons und Marathons absolviert.
Ariane Tretow, Mitarbeiterin bei COMPUTER BILD, nutzt für das Training die GPS-Pulsuhr Suunto Ambit 3 mit Brustgurt. Vor Trainingsbeginn lief sie schon mehrmals die Woche rund sieben Kilometer. Ihr Marathon-Wissen eignet sie sich mit einem Fachbuch an.
Max Wiesmüller, Redakteur Connected Car und eHome bei COMPUTER BILD, ist der Läufer mit der wenigsten Erfahrung im Team. Daher trainiert er mit Personal-Trainerin und Marathonläuferin Sabrina Mockenhaupt zusammen. Zusätzlich trägt er eine Polar-GPS-Laufuhr mit Brustgurt.

Training live verfolgen

Die Läufer des COMPUTER BILD-Teams werden in den zwölf Trainingswochen jeden Gedanken, jeden Fortschritt und jeden Rückschlag dokumentieren. Möchtest du daran teilnehmen, kannst du ihnen jetzt auf Twitter folgen und live dabei sein!
Max Wiesmüller

von

COMPUTER BILD-Redakteur. Verantwortlich für die Bereiche Connected Car und eHome.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.