Shakes gegen überflüssige Pfunde

Formula-Diät - Erfolgsformel für dein Wunschgewicht?

Es klingt zu schön, um wahr zu sein: Einfach täglich drei Shakes aus Magermilch und Nährstoffpulver trinken und schon purzeln die Pfunde. Funktioniert die Formula-Diät wirklich oder ist sie nur ein Werbegag?

Datum:

Schlank durch Diät-Drinks mit der Formula-Diät.

Die gute Nachricht vorweg: Unter Umständen kann Abnehmen mit Diätdrinks durchaus erfolgreich sein. Allerdings gibt es dabei auch einige Dinge zu beachten, damit es nicht zum gefürchteten Jo-Jo-Effekt kommt.
Bei der Formula-Diät ersetzt du eine oder mehrere Mahlzeiten durch Shakes, manchmal auch durch leichte Suppen oder einen Brei. Die Produkte erhältst du entweder gebrauchsfertig angerührt oder du mischst sie dir aus Pulver, Wasser oder Magermilch selbst an. Diese besonderen Lebensmittel unterliegen der deutschen Diätverordnung. Hier regelt der Gesetzgeber die genaue Zusammensetzung der Formula-Diät und den darin enthaltenen Anteil an Eiweiß, Kohlenhydraten und Fetten. Außerdem schreibt die Verordnung vor, dass diese Diätprodukte maximal 400 kcal pro Mahlzeit enthalten dürfen und die Inhaltsstoffe auf der Packung deklariert werden müssen. So können Allergiker zum Beispiel auf den ersten Blick erkennen, ob die jeweilige Formula-Diät ohne Soja oder Nüsse hergestellt ist.

Wie funktioniert die Formula-Diät?

Ein Wundermittel sind Formula-Diäten nicht. Das Abnehmen funktioniert sogar ganz einfach: Die Diätdrinks enthalten eine strikt reduzierte Kalorienmenge. Führst du dem Körper weniger Kalorien zu, als er täglich durch Bewegung und Stoffwechselprozesse verbrennt, muss er auf Körperfettreserven zurückgreifen - und du nimmst ab. Die Shakes der Formula-Diät besitzen einen relativ hohen Einweißgehalt. Die Proteine liefern viel Energie und halten lange satt. Gleichzeitig produziert dein Körper bei der internen Fettverbrennung Stoffe, die den Hunger dämpfen. Das sorgt dafür, dass du trotz der geringen Kalorienzahl keinen oder kaum Hunger verspürst. Durch die streng geregelte Zusammensetzung der Mixgetränke ist zudem gewährleistet, dass du stets optimal mit Nährstoffen, Vitaminen und Spurenelementen versorgt bist und keine Mangelerscheinungen auftreten.

Einfach und wirkungsvoll - Vorteile der Formula-Diät

Die Formula-Diät wurde ursprünglich als Therapie für stark übergewichtige Patienten erfunden. Die schnellen Erfolge dieser Produkte wirken motivierend und regen zum Durchhalten an. Inzwischen kannst du die Produkte frei in der Apotheke kaufen.
Weitere Vorteile dieser Abnehmmethode sind:
  • Einfache und unkomplizierte Handhabung
  • Hungergefühl wird deutlich reduziert
  • Zu Hause und unterwegs anwendbar

Jo-Jo-Effekt und fehlendes Umdenken - die Nachteile der Formula-Diät

Effektiv abnehmen ist gerade bei starkem Übergewicht durchaus wünschenswert. Allerdings solltest du parallel dazu deine bisherigen Ernährungsgewohnheiten genau unter die Lupe nehmen. Denn sonst verfällst du beim Absetzen der Shakes in alte, ungesunde Essensmuster und hast die verlorenen Pfunde meistens schnell wieder auf den Hüften. Diesen gefürchteten Jo-Jo-Effekt kannst du vermeiden, indem du von nun an vermehrt auf eine gesunde Ernährung mit wenig Fett und viel Ost und Gemüse achtest. Bei anderen Diäten, die eine Ernährungsumstellung von vornherein zur Grundlage haben, gelingt dieses Umdenken vielen Abnehmwilligen leichter. Hier gewöhnst du dich von Anfang an an neue Verhaltensmuster und gesündere Essgewohnheiten. Die Formula-Diät verlangt also von dir ein gewisses Maß an Selbstdisziplin, damit du nach der Shakephase selbstständig an einer gesunden Ernährung arbeitest.
Übrigens gibt es Produkte, bei denen eine umfassende Beratung sowie Schulungen in kleinen Gruppen mit zum Programm gehören. Diese Formula-Diäten sind besonders erfolgsversprechend, da sich die Teilnehmer dieser Abnehmgruppen gegenseitig motivieren können.

Fazit

Eine Formula-Diät ist sinnvoll, um schnell überschüssige Kilos loszuwerden. Allerdings ist sie keine Zauberformel und erfordert ebenso wie andere seriöse Diätkonzepte ein langfristiges Umdenken in Sachen Ernährung und Lebensführung.
Ein Tipp: Am besten gelingt die Formula-Diät in Kombination mit regelmäßiger Bewegung. Zu Beginn reicht es schon, wenn du täglich ca. 30 Minuten stramm spazieren gehst. Später kannst du das Programm auf Radfahren, Nordic Walking, Schwimmen oder Joggen erweitern. Die Bewegung hilft dir aktiv bei der dauerhaften Gewichtsreduzierung und sorgt zudem für ein verbessertes Allgemeinbefinden.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.