Welche Diäten wirklich etwas bringen

Diäten-Test: Erfolgreich und richtig abnehmen

Richtig abnehmen, aber wie? Schnell abzunehmen ist gar nicht so schwer. Das zeigt auch unser Diäten-Test. Langristig und viel geht auch. Das bedarf jedoch mehr Einsatz.

Datum:
Diäten im Test: Welche sind erfolgreich?

Es gibt viele Diäten. Doch welche taugt was? Welche schadet? Und welche ist die richtige für mich?

Die schlechte Nachricht vorab: Unser Diäten-Test zeigt ganz klar, dass es nicht DIE perfekte Diät für alle gibt. Wer abnehmen will, muss sich zunächst über die Ziele klar werden. Sollen es nur zwei, drei Pfund sein, um ganz schnell in den Anzug zu passen? Oder sollen langfristig mehrer Kilo runter? Erfolgreich nimmt nur der ab, der weiß, was er will. Denn die schlimmste Diät ist immer noch die, am wenigsten zu dir persönlich passt.

Schnelle Diäten im Test

Ohne Heißhunger geht es hier meist nicht. Viele Crash-Diäten reduzieren die erlaubte Kalorienmenge pro Tag drastisch. Das erhöht natürlich die Gefahr eines Jo-Jo-Effekts. Zudem sind schnelle Diäten meist sehr einseitig. Mangelerscheinungen treten auf, wenn sie zu lange fortgesetzt werden. Dennoch sind sie an Effektivität kaum zu übertreffen. Wer mehr verbrennt als er zu sich nimmt, nimmt einfach ab. Disziplin ist hier gefragt. Schnelle Diäten in unserem Test, die wirklich was bringen: u.a. die metabole Diät, die 5:2-Diät, die Low-Carb-Diät.
Diäten im Test: die Nulldiät

Die Null-Diät schneidet im Diäten-Test denkbar schlecht ab. Zu groß sind die Risiken. Zu kurzfristig der Erfolg.

Getestet: Formula-Diäten

Abnehmen mit Shakes. Das ist auch für Berufstätige machbar. Die Diät-Shakes ersetzen mindestens eine komplette Mahlzeit. Anfangs ist jedoch auch hier eiserner Wille gefragt. Denn die Diätpulver werden meist als Kur eingenommen. Einfach ist das nicht. Lecker auch nicht unbedingt. Doch auch über einen längeren Zeitraum bringen diese Abspeckkuren vergleichsweise schnell und einfach echte Erfolge. Empfehlenswert aus unserem Test sind u.a. Almased und Yokebe hervorgegangen. Aber Achtung: Günstig sind Formula-Diäten nicht!

Galerie: Großer Diäten-Vergleich: So bekommt ihr euer Fett weg!

Erfolgreiche Diäten ohne Jo-Jo-Effekt

Wer langfristig abnehmen will, muss wohl oder übel meist seine Ernährungsgewohnheiten umstellen. Nur so bleibt der Speck auch weg. Und je näher die Diät am individuellen Ernährungsplan ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit eines Jo-Jo-Effekts. Gesunde Mischkost aus Obst, Gemüse, hochwertigen Kohlenhydraten und Eiweiß – das ist das Geheimrezept einer erfolgreichen Nahrungsumstellung. Dazu regelmäßig Sport, nicht zu viel Zucker, die richtigen Fette. Diäten, die da mitziehen, sind in unserem Test weit vorne: z.B. die Brigitte-Diät, Schlank im Schlaf, die Shred-Diät oder auch die Dash-Diät. Ansonsten gilt: Bei der Diäten-Wahl einfach einmal aufs Bauchgefühl hören. Dann haben auch Naschattacken keine Chance.

Fatburner-Bücher