Kleiner Mann ganz groß

Penislänge und Penisgröße – die Fakten

Nie wird mehr geflunkert, als wenn es um die Penisgröße geht. Was ist dran an den Mythen rund um die berühmten "20 Zentimeter"?

Datum:
Penislänge

Die Wissenschaft hat bei dem Thema Penisgröße Maß angelegt.

Wenn es um die Größe des männlichen Geschlechtsteils geht, wird getuschelt und gerätselt, fachgesimpelt und hämisch gegrinst. Der heimliche Blick in der Gemeinschaftsdusche soll bitte bestätigen, dass man(n) in Bezug auf die Ausstattung nicht auf der Strecke bleibt. Zeit, um mit falschen Vorstellungen und Erwartungen aufzuräumen.
Männer und Frauen haben ja oftmals unterschiedliche Vorstellungen und Wünsche. In Bezug auf die Penislänge ist jedoch eines klar: Für jedes Töpfchen findet sich (fast) immer das passende Deckelchen. Und überraschenderweise kommt es beim erfüllten Sexleben nicht zwangsläufig auf Durchmesser und Gesamtlänge an.

Penisgröße – das sagt die Wissenschaft

"Spieglein, Spieglein an der Wand … wer hat den Längsten im ganzen Land?" – das wollten auch britische Forscher wissen und haben es nach 17 Studien in 19 Ländern auf den Punkt gebracht. Das King's College London und der Maudsley NHS Foundation Trust präsentierten erstaunliche Ergebnisse, und so mancher wundert sich gemäß dem Werbeslogan: "Ich dachte, da wäre mehr drin." Maßband angelegt wurde bei über 15.000 Männern zwischen 17 und 91 Jahren in den vier Kontinenten Europa, Asien, Amerika und Afrika. Die unverblümte Wahrheit: Der durchschnittliche Wert eines nicht erigierten Penis liegt unter 10 cm (9,16 cm), ebenso wie der Umfang darunter liegt (9,31 cm). Und auch in voller Pracht bleiben Penisgröße und Penislänge vermutlich weit hinter den Erwartungen zurück: 13,12 cm lang und 11,66 cm Umfang.

Galerie: Zehn Tipps für (noch) besseren Sex

Die möglichen Auswirkungen falscher Vorstellungen

Seit Generationen sorgt sich das männliche Geschlecht um ein vermeintlich notwendiges Mindestmaß. Frauen wiederum fragen sich: "Was hat der Kerl bloß?". Nicht selten resultieren aus der unbegründeten Sorge um einen zu klein geratenen Penis massive Probleme bei der Erektion. Im Wunsch um ein paar Zentimeter mehr werden sündhaft teure Medikamente mit abstrusen Nebenwirkungen genommen. Geradezu mittelalterlich anmutende Instrumente versprechen zweifelhaften Erfolg bei regelmäßiger Anwendung. Dabei hat Mutter Natur eigentlich perfekte Arbeit geleistet. Lediglich rund je 2 % aller Männer fallen bezüglich der beiden Faktoren zu groß oder zu klein aus der Reihe und sind nicht annähernd so glücklich mit einem übermäßig kleinen oder extrem großen Glied wie ihre männlichen Kollegen mit Durchschnittswerten. Die breite Masse darf also entspannt durchatmen und endlich den Sex einfach nur genießen, statt sich Gedanken über konventionelle Größenvorgaben zu machen.

Galerie: Mit wem gehen die Deutschen ins Bett?

Wünschenswerte Penisgröße: Das sagen die Frauen

Was uns die meist recht optimistische Porno-Industrie diesbezüglich auch vorgaukelt: Eine beeindruckende Penisgröße mag bei Frauen optisch gut ankommen. Die wenigsten jedoch empfinden dies beim Geschlechtsverkehr als wünschenswert. Dies belegt die aktuelle Untersuchung des Universitätskinderspitals Zürich, wonach Frau unter anderem den Durchschnittswert als lebenslange Option als angenehm empfand. Lediglich für den One-Night-Stand darf es ruhig ein bisschen mehr sein.
Fazit: Was immer an übernatürlichen Maßen durch die Gesprächsrunden geistert: Es ist zumeist schamlos übertrieben. Erfahrungsgemäß genügt die vorhandene Größe des kleinen Freundes durchaus für erlebenswerten Sex. Vielmehr kommt es beim perfekten Sex auf das Drumherum an: Romantik, entspannte Zweisamkeit und gemeinsame Vorlieben. Und die Erfahrung zeigt: Je weniger Gedanken beide an Mindestgrößen und Höchstleistungen verschwenden, desto begeisterter arbeitet der kleine Mann mit – ganz gleich, wie groß er ist.

Galerie: Sex-Toys: Beliebtes Sex-Spielzeug bei Amazon

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.