Getreide und Bettlaken einmal anders

Summer in the City? So kannst du bei Hitze schlafen

Du liebst den Sommer? Wenn da nur nicht die heißen Nächte wären? eVivam hat für dich ein paar echt coole Tipps recherchiert: Neben hilfreichen Klassikern findest du auch neue Ideen, damit du dir die Nacht nicht ungewollt um die Ohren hauen musst.

Datum:
Bei Hitze schlafen

Damit du gut bei Hitze schlafen kannst, solltest du so wenig wie möglich tragen.

Der Blick auf deinen Wecker verheißt nichts Gutes: Es ist erst eine Viertelstunde her, dass du geschaut hast, wie früh es ist. So langsam wirst du sauer. Doch dafür bist du im Grunde zu träge. Denn dir ist einfach nur heiß.

Schönheitsschläfer oder Schweißgetriebener

So schön der Sommer auch ist: Wenn die Temperatur im Schlafzimmer die 21-Grad-Celcius-Marke übersteigt, fühlst du dich am Morgen nicht selten so durchzecht wie nach einem Discobesuch; nur, dass du weniger Spaß hattest. Selbst diejenigen unter euch, die Klimaanlagen nicht ausstehen können, sehnen sie spätestens in solchen Momenten herbei. Dann lieber erkältet und mit einem Dröhnen in den Ohren einschlafen als unausgeschlafen und schweißnass aufstehen, oder?

Wirst du in heißen Nächten besser zum Einzelkämpfer?

Doch was kann dir helfen, den Summer in the City zu überstehen, ohne zerflossen und zermürbt zu sein? Du willst ihn doch genießen, den Sommer. Und jetzt kommt die knallharte Wahrheit: Du musst allein schlafen. Ja. Das ist kein Witz. Die Wärme deines Bettgenossen mag in Wintermonaten behaglich sein. Diese Bettwärme kannst du dir jetzt nicht leisten.

Jetzt kann dir nur noch der Nude-Look helfen

Pyjamas und Co. kannst du jetzt auch aus deinem Bett verbannen. Es ist Zeit, dich nackt oder zumindest nur sehr leicht mit Baumwollhemdchen und Shorts bekleidet zu Bett zu begeben. Dein Bettzeug sollte aus Naturfasern wie Baumwolle oder Seide bestehen. Es gibt sogar Matratzen, die Wärme ableiten. Eine Oberfläche aus natürlichen Materialien wie Bambus ist zwar nicht so bequem, aber deutlich kühler.

Klein, fein und rein kommt jetzt gut

Kühle kleine Gerichte wie Salat oder gedünstetes Gemüse ziehst du jetzt am besten deftigen Gerichten vor. Und wenn du etwas Warmes essen möchtest: Ziehe den Grill dem Backofen vor. Und trinke bewusst ein Glas Wasser, bevor du zu Bett gehst. So dehydrierst du nicht. Übertreibe es aber nicht mit dem Trinken. Sonst fühlst du statt Durst deine Blase. Ach ja: Alkohol ist in diesen heißen Zeiten auch kontraproduktiv für einen erholsamen Schlaf.

Feuchte Tücher behalten ihren Platz auf der Toilette

Es bringt übrigens nichts, feuchte Tücher ans Fenster zu hängen. Für die kleinste frische Brise und damit genügend Sauerstoff ins Schlafzimmer dringt, solltest du dennoch bei geöffnetem Fenster schlafen. Und schalte jegliches Licht aus. Denn schon kleinste Lichtquellen verströmen Hitze. Ein paar der nachstehenden Tipps können dir ebenso helfen, bei Hitze besser zu schlafen. Einige dürften dich überraschen.

Galerie: 5 Tipps, mit denen du auch bei Hitze gut schlafen kannst

Wibke Roth

von

Wenn ich Texte verfasse, erfasse ich die Welt. Wenn ich laufe, erlebe ich sie. Ich arbeite als freischaffende Journalistin und Texterin sowie Fitness-, Reha- und Yoga-Trainerin im Herzen des Ruhrgebiets, oder manchmal auch auf Mallorca.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.