Enthaarung leicht gemacht

Halawa – Enthaarungswunder aus dem Orient

Gründlich enthaaren ohne Wachs? Mit orientalischem Halawa werden die Beine auch lange glatt, und es ist wesentlich angenehmer als andere Methoden.

Datum:
Halawa – Haarentfernung

Zucker, Zitrone, Wasser – so einfach funktioniert das Hausmittel Halawa zur Haarentfernung.

Glatte, haarlose Haut ist ein Ideal, für das viele Frauen (und Männer) nicht nur regelmäßig zum Rasierer greifen, sondern teilweise ziemlich heftige Schmerzen über sich ergehen lassen. Greifen Sie zum Rasierer sind die Haare zwar kurz und schmerzlos beseitigt, nach wenigen Tagen geht der Spaß jedoch von vorne los. Ein sehr effektiver und nachhaltiger Weg zu langanhaltend glatter Haut ist das orientalische Hausmittel Halawa. Die goldene Paste aus Zucker und Zitronensaft wurde angeblich schon im alten Ägypten zur Enthaarung genutzt, heute ist Halawa vor allem im Nahen Osten ein beliebtes Enthaarungsmittel. Der Vorteil: Die Zuckerpaste funktioniert wie Warmwachs – tut aber weniger weh und ist günstiger als Lasern.

Galerie: Epilierer – Testergebnisse der Kandidaten

Was ist Halawa und wo kommt es her?

Das orientalische Rezept hat bei uns als „Sugaring“ Bekanntheit erlangt. Unter diesem Namen finden Sie die sanftere Enthaarung im Waxing-Studio. Das Wort Halawa kommt aus dem Arabischen und bedeutet auch Süßigkeit, im Türkischen heißt die Methode dagegen „Ağda“. Da es im Islam ein Gebot gibt, den Körper regelmäßig zu enthaaren, ist die Zuckerpaste in vielen muslimischen Ländern verbreitet. Da Halawa sehr stark an den Haaren haftet, eignet es sich insbesondere für Achseln und Intimbereich. Erstaunlich: Auch unerwünschte Härchen im Gesicht, wie den gefürchteten „Damenbart“, schafft Halawa, ohne die Haut zu reizen.

Galerie: Perfekte Haut – 7 innovative Gesichtstrainer

Wie funktioniert Enthaaren mit Halawa?

Während Warmwachs nicht nur an den Körperhaaren, sondern auch an der Haut fest haftet, klebt Halawa ausschließlich an den Haaren fest. Deswegen entstehen die Schmerzen beim Enthaaren nur noch, wenn Sie das Haar samt Wurzel ausreißen. Sie befreien bei dieser Methode die Haut lediglich von den obersten Hautschüppchen, so dass Ihre Haut nach der Verwendung von Halawa sofort sehr zart ist. Sie tragen die Masse erwärmt und flüssig mit einem Spatel dünn auf die Haut auf und drücken einen Streifen Baumwollstoff darüber. Wie auch beim Wachs ziehen Sie den Streifen in Wuchsrichtung mit einem beherzten Ruck ab. Es tut weniger weh als Epilieren, versprochen.

Galerie: Es gibt Föhn: 10 Haartrockner im Test

Halawa selbst machen oder fertig kaufen?

Das geschützte Halawa Original tut es natürlich auch, hier ersparen Sie sich das Rumprobieren. Fertig zugeschnittene Stoffstreifen sind inbegriffen. In Deutschland darf übrigens nur die Firma Halawa die orientalische Zuckerpaste als Halawa verkaufen, alle anderen Anbieter vertreiben die orientalische Enthaarungsmethode als „Sugaring“ oder Zuckerpaste. Doch egal zu welchem Produkt Sie greifen – die Masse ist vollständig wasserlöslich. Eventuelle Reste auf der Haut und die Rückstände im Baumwolltuch entfernen Sie einfach mit warmem Wasser.

Zuckerpaste – das Halawa-Rezept für zuhause

Die Herstellung erfordert etwas Übung, ist aber durchaus machbar. Sie benötigen Zucker, Zitronensaft und Leitungswasser. Bereiten Sie die Mischung aus drei Teilen Zucker, einem Teil Zitronensaft und einem Teil Wasser zu. Das Einkochen ist ein wenig heikel, da Sie eine bestimmte Konsistenz benötigen. Schmelzen Sie zunächst den Zucker in einem Topf und geben Sie das Leitungswasser und den Zitronensaft zu. Kochen Sie die Mischung nun mehrfach auf, rühren Sie gut um und reduzieren die Hitze, wenn Sie Blasen sehen. Dann erneut aufkochen und den Vorgang etwa 15 Mal wiederholen. Um zu überprüfen, ob die Paste fertig ist, geben Sie einen Tropfen auf einen Teller und lassen ihn kurz abkühlen. Können Sie eine kleine Kugel daraus formen, ist Ihre orientalische Enthaarungspaste fertig. Füllen Sie diese nun in einen verschließbaren Behälter, so nutzen Sie die Mischung mehrmals. Zum Enthaaren lassen Sie das Halawa mindestens 10 Minuten abkühlen. Ist die Zuckerpaste warm und gut zu verteilen, kann Ihre orientalische Enthaarungszeremonie losgehen.
Tipp: Haben Sie keine Baumwollstreifen zur Hand, funktionieren auch Stofftaschentücher ganz ausgezeichnet.

Damenrasierer