Erotik beginnt im Kopf

10 Tipps für mehr Lust

Flaute im Bett? Mit diesen 10 Tipps für mehr Lust bringst du wieder Würze zwischen die Laken und in dein Leben. Nachmachen ausdrücklich erwünscht!

Datum:
10 Tipps für mehr Lust

Diese heiße Tipps bringen wieder mehr Schwung in die Knisterkiste!

Es gibt genügend Gründe, warum im (Beziehungs-)Alltag der Sex zu kurz kommt. Meist sind Stress und Zeitdruck daran Schuld, dass das Bett nur zum Schlafen genutzt wird und die Libido im Keller ist. Mit diesen 10 Tipps für mehr Lust bringst du wieder Schwung in die Sache.
Was beschäftigt dich? Was macht dir Kummer, sorgt für Stress? Sex beginnt im Kopf. Und wenn der streikt, streikt auch der Rest. Bevor du also überhaupt mit der Luststeigerung anfängst, solltest du erst einmal eine Inventurliste deiner Sorgen machen. Und dann? Das erfährst du hier!

1. Entspann dich!

Ja, die Deadline ruft. Ja, der Abwasch muss noch gemacht werden. Und deine Beine waren auch schon mal besser in Form. Völlig egal! Dein Partner liebt dich und im Hier und Jetzt zählt nur ihr beide. Also entspannen und den Alltag für einen Moment vergessen.

2. Raus an die Luft!

Sport oder ein Spaziergang kurbeln den Stoffwechsel an – und mit ihm die Hormone. Toller Nebeneffekt: Du fühlst dich fitter und begehrenswerter. Also springt doch nach dem Work-out einfach gemeinsam unter die Dusche.

3. Öfter mal was Neues!

Ihr habt schon fast jede Stellung im Bett versucht? Wie wäre es mal mit einem Versuch auf dem Tisch, in der Küche oder im Bad? Neue Orte wecken die Lust und zeigen euch nebenbei, dass spontaner Sex zwischen dem Abwasch genauso viel Spaß macht (wenn nicht noch mehr).

Galerie: Zehn Tipps für (noch) besseren Sex

4. Genuss geht ohne "Big O"

Der Orgasmus scheint wie die Ziellinie beim Sex – und setzt beide Partner mächtig unter Druck. Klingt wie eine Versager-Weisheit, ist aber keine: Sex ohne Orgasmus macht genauso viel Spaß wie mit!

5. Ein Kompliment in Ehren

Du findest deinen Partner begehrenswert? Sag es ihm! Denn so ein beiläufiges Kompliment kann das Feuer ziemlich schnell anfachen. Auch, wenn der Andere heute einfach nur niedlich ist, kann aus dem Satz "Du bist süß" ganz schnell ein "Mehr, mehr, mehr" werden.

6. Licht an!

Sex im Dunkeln ist bei vielen Paaren kein Favorit. Wer den Körper des Partners beim Fühlen auch noch sieht, bekommt überaus heiße Anblicke geliefert – und diese bringen dich noch schneller auf Touren.

7. Werde wieder zum Teenager!

Erinnerst du dich an die heiße Zeit, als Knutsch-Orgien das Höchste der Gefühle waren? Als ein paar Berührungen nächtelang für rote Wangen sorgten? Holt euch dieses Gefühl zurück. Wie es dann weiter geht? Das "klärt" ihr spontan.

8. Sorge für die richtige Stimmung!

Du liebst Kerzen, Dessous und den ganzen romantischen Zauber? Dann greif ganz tief in die Trickkiste und sorge für eine tolle Stimmung. Das klappt auch, wenn du eher der minimalistische Typ bist, den Lounge-Musik auf Touren bringt.

9. Leg Hand an!

Regelmäßige Selbstbefriedigung ist wie ein Fitnessprogramm für die Libido. Statt dich heimlich zu berühren, kannst du deinen Partner ja zum Zugucken (und Lernen!) einladen.

10. Spielzeug? Warum nicht?

Vibratoren und Co. sind in den meisten Schlafzimmern immer noch ein Tabu. Das solltest du brechen. Denn das heiße Spielzeug bringt beiden Lust. Sex sollte in jedem Fall kein Zwang oder eine Bürde sein, sondern Spaß machen. Und nehmt euch ruhig Zeit, die Lust gemeinsam und langsam wieder zu entdecken.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.