Ein Multitalent für unterwegs

Die Reisejacke von BauBax: Hier hat alles seinen Platz

Wer viel unterwegs ist, der kennt das Problem: Ständig sucht man in seinen Taschen nach Ausweispapieren, Fahrkarten, Kopfhörern, Stiften und anderen Utensilien. Damit soll jetzt Schluss sein. Das zumindest verspricht das Start-Up BauBax mit seiner speziell für Reisende entwickelten Jacke.

Datum:
BauBax Reisejacke

Warme Hände und einen ruhigen Schlaf – das verspricht die Reisejacke von BauBax.

Nichts geringeres als die "beste Reisejacke der Welt" soll sie laut Werbevideo auf der Internetseite sein. Ein sehr hoch gegriffenes Ziel. Überzeugend war auf jeden Fall bereits die Kickstarter-Kampagne, bei der mehr als 11,3 Mio. (!) US-Dollar durch Crowdfunding generiert wurden. Das war weitaus mehr, als die Erfinder erwartet hatten. Mit diesem Geld startete die Produktion im großen Stil und nun kann man die Jacken auf der BauBax-Seite bestellen.

(Unendlich) viele Taschen

Was genau die Jacken von BauBax so besonders macht, erklärt das Video auf der offiziellen Seite. Neun funktionale Taschen und eingebaute Gadgets sollen das Reisen im Auto, im Zug oder im Flugzeug so angenehm wie möglich machen. Weiches Material in den Außentaschen sorgt für warme Hände und ein Kopfhörerhalter an der Innenseite bereitet dem Kabelwirrwarr ein Ende. Direkt daneben befindet sich die wasserabweisende Smartphonetasche, auf der anderen Seite ist ein Fach für Brille oder Sonnenbrille. Dieses ist zusätzlich mit einem Mikrofasertuch ausgestattet. Auch ein Tablet mit bis zu 10 Zoll findet seinen Platz im Inneren der Jacke. Eine weitere Tasche verstaut die BauBax-Reisedecke, die man zusätzlich kaufen kann.
BauBax Blazer

Vom Tablet bis zum Softdrink – in dieser Jacke findet alles seinen Platz.

Mobiler Schlafplatz

Für die besonders langen und anstrengenden Reisen haben sich die Hersteller einen weiteren Clou einfallen lassen. Setzt man die abnehmbare Kapuze auf, hilft einem die darin integrierte Augenmaske beim Einschlafen. Ebenfalls in der Kapuze befindet sich ein Nackenkissen. Dieses soll sich in nur zwei Sekunden mit Luft befüllen und ebenso schnell wieder entleeren lassen. Aus den Ärmeln zaubert man im Handumdrehen die eingenähten Knöchelhandschuhe. Frieren muss man mit dieser Jacke auf jeden Fall nicht. In der „Drink Pocket“ kann man zudem seine Getränkedose verstauen. Und das ist längst nicht alles.

Immer einen Stift dabei

Wenn man es in dem ganzen Taschenwahnsinn noch schafft sein Tablet oder Smartphone wiederzufinden, kann man sich über zwei weitere Features der Jacke freuen. Zum einen bietet eine spezielles Fach den Platz für eine mobile Powerbank, zum anderen hängt ein Stylus zum Bedienen von kapazitiven Touch-Displays im Reißverschluss. Nicht nur für Tablet und Smartphone ist der Stylus ein Segen, am anderen Ende dient er zusätzlich als Kugelschreiber. Sehr praktisch, wenn man den eigenen mal wieder verloren hat. Für wichtige Dokumente, wie den Reisepass oder Flugtickets ist die Bruttasche vorgesehen. Diese bietet einen leichten Zugang zu den wichtigsten Unterlagen, die man während einer Reise braucht.

Viele Features in diversen Stilen

Alle Funktionen und Taschen sind in sämtlichen Versionen der Jacke enthalten. Die Auswahl beläuft sich auf vier verschiedene Modelle. Der dünne, wasserdichte Windbreaker für mildes Wetter, der dickere Softshell-Bomber, eine Sweatjacke sowie der Business-Blazer sind sowohl für Männer als auch für Frauen erhältlich. Die Preise beginnen bei 149 US-Dollar, umgerechnet etwas mehr als 140 Euro. Nach Europa und in die USA liefert BauBax zudem zollfrei.

Outdoor-Jacken

Giovanni Cardillo

von

Fitness-Tracker, Smartwatches und Waagen, die mehr über mich wissen als ich selbst. Notwendig oder nicht? Ich finde es für euch heraus.