Zum Schutz der Meere

G-Star: Mode aus Plastikmüll

Der namhafte Klamottenhersteller G-Star aus den Niederlanden bringt eine Kollektion auf den Markt, deren Stücke aus Plastikmüll hergestellt wurden und findet dabei prominente Unterstützung.

Datum:
G-Star, Raw for the Oceans

Die Collection "Raw for the Oceans" der Firma G-Star ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch stylisch.

Die Modemarke G-Star gehört zu den angesagtesten Jeans-Labels für die heutige Generation. Doch nicht nur der moderne Stil und die hohe Qualität der Produkte schafft es immer wieder in die Schlagzeilen, auch die Kooperation mit Greenpeace und der Einsatz für die Belange der Natur machen G-Star seit einigen Jahren zu einem Trendsetter der ganz besonderen Art. Zum zweiten Mal bringt die niederländische Firma unter dem Titel „Raw for the Oceans“ nun Kleidung heraus, die aus Plastikmüll hergestellt wurde. In Kooperation mit dem biotechnischen Unternehmen Bionic Yarn wird der Müll aus den Meeren gefischt und anschließend zu bionischem Garn verarbeitet. Hieraus entstehen schließlich nicht nur umweltfreundliche, sondern echt angesagte Trendteile mit Botschaften wie „Wtf Are You Doing with my Oceans?“
Pharrell Williams

RnB-Star und Produzent Pharrell Williams ist Werbebotschafter der "Raw for the Oceans"-Collections.

Pharrell Williams als Werbebotschafter

Als prominenten Unterstützer konnte G-Star zum zweiten Mal RnB-Künstler und Produzent Pharrell Williams („Happy“) für sich gewinnen. Unter dem Motto „Let’s Turn Ocean Plastic into Something Fantastic“ fungiert Williams als Werbebotschafter, tritt für G-Star auf Modenschauen und Pressekonferenzen auf und hat obendrein einige Stücke der „Raw for the Oceans“-Kollektion selbst designt. Damit beweist G-Star, dass stylische Mode und Nachhaltigkeit in der Herstellung perfekt zusammenpassen. Wenn Ihr also demnächst Jemanden mit einer Krake – dem Logo der Kollektion – auf Jeans, Pulli oder Shirt durch die Stadt laufen seht, hat dieser Jemand nicht nur Style, sondern auch ein ökologisches Bewusstsein.

Galerie: Ökonomischer Style

G-Star-Kollektion Raw for the Oceans

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.