Warum stehen, wenn man sitzen kann?

IO Hawk Kart – Gokart-Aufsatz für Hoverboards

Von den Machern des IO Hawk gibt es einen Aufsatz, mit dem ihr aus eurem Hoverboard ein Gokart mit Elektroantrieb macht. Der IO Hawk Kart wird am Board befestigt, wenn ihr lieber sitzend durch die Gegend düsen wollt.

Datum:
IO Hawk Kart Hoverboard Aufsatz

Sieht nicht aus wie ein Kart, soll sich aber so fahren.

Kaum hat man sich daran gewöhnt, dass hin und wieder Fremde auf Hoverboards an einem vorbeischweben, machen nun die ersten Schweber kleine Gokarts aus ihren Boards. Mit dem IO Hawk Kart hat man nun die Wahl in welcher Position man an Pasanten vorbeiflitzt.

Hoverboard und Gokart werden eins

Der IO Hawk Kart besteht aus einem Rahmen, an dem eine Sitzschale, zwei Steuerungshebel und eine Frontstange mit Vorderrad befestigt sind. Die Lenkstangen, rechts und links vom Sitz, übertragen durch einfache Bewegungen die Impulse an die Fußpads des Hoverboards, also die Signale die sonst durch Gewichtsverlagerung übertragen werden. Drückt man die Hebel nach vorne, fährt man los, zieht man sie nach oben, bremst das Hoverboard, und zieht man sie noch weiter nach oben, fährt man rückwärts. Euer treues Gefährt behält somit alle gewohnten Fahreigenschaften.
Auch sonst bleibt alles beim Alten. Das dreirädrige Gokart übernimmt alle sonstigen Eigenschaften des Urprungsgeräts. Nimmt man beispielsweise den IO Hawk Cross bleibt es auch beim transformierten Fahrzeug bei einer maximalen Belastung von 120 Kilogramm, einer Reichweite von 20 Kilometern und einer Höchstgeschwindigkeit von 15 Kilometern die Stunde. Das dritte Rad soll zudem dafür sorgen, dass man sich problemlos auch auf unebenen Flächen fortbewegt.

Online erhältlich

Der Gokart-Aufsatz passt auf Hoverboards mit 6,5 bis 10 Zoll Reifen bei denen der Abstand zwischen den Mittelpunkten der Fußmatten ungefähr 31 Zentimeter beträgt. Erhältlich ist der IO Hawk Kart im offiziellen Onlineshop zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 129,00 Euro.

Hoverboards und Zubehör

Sabine Stanek

von

Lifestyle, Sport und Technik – auf eVivam berichte ich euch von neuen Trends und Gadgets, die unser Leben noch spannender machen.

Kommentare

Die Technik der Kommentarfunktion „DISQUS“ wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.