Besser hören mit Cloud & Streaming

„Made for iPhone”: Was können smarte Hörgeräte?

Die neuen Hörgeräte sind viel mehr als nur eine Hörhilfe. Sie vernetzten mit digitalen Geräten, erlauben Streaming und Personalisierung. Und die „Made for iPhone”-Technologie bietet noch mehr praktische Funktionen.

Datum:
Hörgeräte Made for iPhone

Das ReSound LiNX 3D ist der Klassenprimus der „Made for iPhone”-Hörgeräte.

Die Digitalisierung bringt nicht nur Erleichterungen für gesunde Menschen. Connected Health ist längst auch für Hörgeräte-Hersteller ein Thema. Gemeinsam mit Apple entwickeln namhafte Unernehmen „Made for iPhone”-Hörgeräte. Und die kommen gleich mit Streaming, Daten-Cloud und Personalisierungs-App.

Warum „Made for iPhone”?

Die neuen Hörgeräte dienen als smarte Schnittstelle zwischen Träger und Umwelt. Sie koppeln sie je nach Gerät z.B. direkt mit iPhone, iPad und iPod Touch – ohne weiteres Zubehör. Ob Musikhören, Telefonate oder Fernsehen – der Ton wird direkt über das iPhone gestreamt. Menschen mit Hörproblemen, die kein Wort ihrer Lieblingsserie verpassen wollten, waren früher dabei auf einen Audio-Beamer angewiesen, der meist etwas unbequem um den Hals getragen wurde. Bei „Made for iPhone” entfällt das Zusatzgerät. Einige der smarten Hörgeräte funktionieren zwar auch mit Android, aber eben nicht ohne Zusatzgerät.

Galerie: 7 beliebte Hörgeräte und Hörverstärker

Was können die „Made for iPhone”-Hörgeräte noch?

Nicht nur die direkte Kopplung mit iOS-Geräten ist ein komfortables Plus auf Seiten der „Made for iPhone”-Hörgeräte. Sie ermöglichen zudem verschiedene Einstellungsmöglichkeiten via App. So z.B. Lautstärke, eine spezielle Klangumgebung (Restaurant, Party, Outdoor...) oder „Live Mithören”. Letzteres nutzt das iOS-Gerät als Remote-Mikrofon, um z.B. Unterhaltungen in einem lauten Raum besser zu verstehen. Mit GPS können Klangprofile erstellt werden, sodass beim Betreten einer bestimmten Umgebung automatisch die Lautstärke angepasst wird. Zudem reagieren die neuen Hörgeräte auf veränderte Situationen: Wird gerade TV geguckt und kommt ein Anruf rein, schalten die Geräte automatisch den TV-Ton aus und nach dem Telefonat wieder an.
Hörgeräte Made for iPhone - ReSound

Das LiNX des dänischen Herstellers ReSound war das erste Hörgerät „Made for iPhone”. Inzwischen ist mit dem LiNX 3D die dritte Generation des vernetzten Hörgeräts auf dem Markt.

Klang im virtuellen Raum

Dabei zeigt sich Vernetzungsvorreiter ReSound mit seinem LiNX 3D am Puls der Zeit. Das Hörgerät bietet erstmals Richtungshören mit 3D-Orientierung. Feineinstellung oder Updates werden via Cloud angestoßen. Zwar wird damit nicht der Hörakustiger obsolet, wohl aber der Gang zu diesem. Denn der kann viele Einstellungen nach dem Erstbetrieb online vornehmen. Nicht nur bequem, sondern auch praktisch für Menschen, die körperlich eingeschränkt sind. Die Daten der „Made for iPhone”-Hörgeräteträger sollen gut verschlüsselt in der Cloud gesichert liegen. Der Funktionsumfang der neuen Hörgeräte unterscheidet sich mitunter sehr stark. Nutze daher den erforderlichen Gang zum Hörakuster, um dich bezüglich der persönlichen Funktionswünsche beraten zu lassen.

Welche iOS-Geräte funktionieren mit „Made for iPhone”?

  • iPhone 4s und neuer
  • iPad Pro
  • iPad Air und neuer
  • iPad (4. Generation)
  • iPad mini und neuer
  • iPod touch (5. Generation) und neuer

Made for iPhone – kompatible Hörgeräte

Hersteller

Gerät

Audibel

A3i

A4i

Audigy

AGXsp

AGXsp 2

AGXR

Audika

First

Legend

Auris

Øre

Beltone

Beltone Boost

Beltone First

Beltone Legend

Beltone Boost Plus

Beltone Silk

Beltone Trust

Bernafon

Zerena

Cochlear

Baha 5

Baha 5 Power

Baha SuperPower

Nucleus 7 Sound Processor

Concept

Complete

Danavox

Danavox Aio

Danavox Gala

Danavox Logar

EarLens

EarLens Processor

eMeritus

eMeritus

HearFocus

HearFocus

Intela-Hear

Atom

Interton

Centro

Kind

KINDnido

Kirkland Signature

KS 6.0

MicroTech

Kinnect

Kinnect 2

NuEar

iSDS

iNOW

Optima

Deuce

Oticon

Opn

ReSound

ReSound Cala

ReSound ENZO

ReSound ENZO²

ReSound Lancio

ReSound LiNX

ReSound LiNX TS

ReSound LiNX²

ReSound LiNX 3D

ReSound Sola

ReSound SOUSA Fine

ReSound Up Smart

Sonic

Enchant

Starkey

Halo

Halo 2

TruHearing

Flyte

Udisens

Udisens

Udio Finessimo

Udito Finissimo

Widex

Aquitis

Beyond

Grand Audition

Die Voraussetzungen für die Kompatibilität des iPhones mit Hörgeräten findet ihr: HIER.

Hörgeräte

Anja Schmidt

von

Redakteurin Connected World. Die 156 Apps auf meinem Smartphone nutze ich wirklich. Meine Schwäche: Gadgets und smarte Technik.