Niemals ohne!

Meghan Markle schwört auf DIESE Wundermedizin

Meghan Markle, die Verlobte von Prinz Harry, verriet in einem Interview, ohne was sie niemals auf Reisen geht. Und DAS ist ein echtes Wundermittel gegen alles.

Datum:
Meghan Markle schwört auf DIESE Wundermedizin

Meghan Markle strahlt nicht nur wegen ihrer Verlobung mit Prinz Harry so.

Seit ihrer Verlobung mit Prinz Harry ist Schauspielerin Meghan Markle eine der begehrtesten Frauen der Welt. Jedes noch so kleine Geheimnis will nun aufgedeckt werden, bevor sie vor dem Traualtar zur echten Adligen wird. Der „Suits”-Star ist nicht nur aufgrund ihres Jobs und ihrer Beziehung zu Prinz Harry viel unterwegs. Sie engagiert sich bereits seit Kindertagen für den guten Zweck und jettete dafür in den letzten Jahr quer über den Globus. Da muss Frau nicht nur gut aussehen, sondern auch gesund bleiben. Für beides hat Meghan Markle ein kleines Wundermittel ...

Meghan Markle enthüllt ihre Wundermedizin

In einem Interview mit der „Allure” verriet die 36-jährige TV-Schönheit nun: „Die eine Sache, ohne die ich nicht leben kann, wenn ich reise, ist ein kleines Fläschen Teebaumöl.” Warum ausgerechnet das? Nun: „Es ist nicht das Glamouröseste, aber wenn ich einen Schnitt, einen Moskitostich oder Pickel habe – egal was ich habe – [Teebaumöl] ist mein kleines Wundermittel gegen alles.”

Teebaumöl nicht nur Meghan Markles Geheimwaffe gegen alles

Nicht nur die künftige Herzogin schwört auf das ätherische Öl. Teebaumöl ist antiseptisch, antibakteriell und wird traditionell u.a. bei Akne, kleineren Wunden, Hühneraugen, Krampfadern, aber auch Muskelschmerzen, Rheuma und diabetischen Gesundheitsbeschwerden angewendet. Zudem setzen viele Kosmetikprodukte auf Teebaumöl, z.B. aufgrund seiner fungiziden Wirkung in Anti-Fußpilzcreme. Ganz schön praktisch, was die Meghan so in ihrem Täschchen immer mit sich rumträgt ...

Teebaumöl

Anja Schmidt

von

Redakteurin Connected World. Die 156 Apps auf meinem Smartphone nutze ich wirklich. Meine Schwäche: Gadgets und smarte Technik.