Ein Träumchen!

Beurer CosyNight: Mit Alexa unter einer Decke

Altbackene Heizdecken waren gestern. Heute wird das Bett via App vorgewärmt – oder aus dem Wohnzimmer mit Alexa. Beurer macht es vor mit der CosyNight.

Datum:
Beurer CosyNight - die Heizdecke mit Alexa

„Alexa, wärme das Bett vor!” Beurers Heizdecke CosyNight hört aufs Wort.

„Winter is coming.” Und was wäre da schöner, als nach Hause zu kommen und bereits ein vorgewärmtes Bett vorzufinden? Mit den Beurer Wärmeunterbetten geht das. Denn die lassen sich bequem von unterwegs steuern – per App. Eine vernetzte Heizdecke? Klingt zu cool, um spießig zu sein!

Beurer CosyNight UB 190 und UB 200

Zugegeben: Wärmeunterbetten klingen im ersten Moment nicht wirklich nach einem sexy Produkt. Doch das ändert sich nun. Denn die CosyNight-Wärmeunterbetten von Beurer können auch bei Digital Natives punkten: mit Steuerung per App und via Amazon Echo. Das UB 190 wirkt zunächst wie ein klassisches Unterbett. Maße: 150 x 80 cm. Das UB 200 lässt sich dagegen wie ein Spannbetttuch über die Matratze ziehen und passt für Betten mit den Maßen 200 x 90 cm und 200 x 100 cm. Beide Unterbetten könnt ihr im Extraschonwaschgang waschen, wenn ihr den Schalter abnehmt. Aus Sicherheitsgründen ist noch ein Handschalter verbaut, damit die Wärmeprogramme auch jederzeit manuell geändert werden können.
CosyNight-Steuerung per App

Die CosyNight-Wärmeunterlagen von Beurer sind alles andere als traditionelle Heizdecken. Mit der App lassen sie sich bequem von unterwegs steuern.

Galerie: IFA 2017: Das sind die Gesundheits-Highlights

Warmes Bettchen für Sparfüchse

Die Beurer CosyNight App bietet nicht nur persönliche Einstellungsmöglichkeiten für den aktuellen Gebrauch. Mit der App legt ihr auch automatische Programme fest, z.B. ein spezielles Wärmeprogramm für jeden Wochentag. Damit vergesst ihr das Vorwärmen eures Bettes nicht mehr. Zum spntanen Vorwärmen gibt es ein Schnellheizprogramm für Frostbeulen. Seperat einstellbare Wärmezonen halten Körper und Füße individuell warm. Das heißt z.B. keine kalten Füße mehr am Morgen! Dafür sorgen je Zone neun unterschiedliche Programme. Eine Anti-Allergie-Stufe soll Milben reduzieren. Nun darf man allerdings nicht verschweigen, dass Wärmeunterbetten natürlich auch Strom kosten. Doch auch das hat Beurer bedacht: Stromverbrauch und Stromkosten werden nach Tagen, Wochen, Monaten und Jahren in der App aufgeschlüsselt, sodass eine Kostenkontrolle problemlos möglich ist. Preis: ab circa 200 Euro.

Amazon Echo Dot (2. Generation)

Anja Schmidt

von

Redakteurin Connected World. Die 156 Apps auf meinem Smartphone nutze ich wirklich. Meine Schwäche: Gadgets und smarte Technik.